Bücher

Von Thriller bis Liebensroman: Mit einem guten Buch lässt es sich so richtig gut entspannen und dem Alltag entfliehen. Hier werden die neusten Schmöker präsentiert.

Neudert/Schmitt: Toms geheime Monsterfotos

Toms Hobby ist das Fotografieren von Monstern. Er verfolgt sie alle: das Zahnpastamonster, das aus dem Abfluss gurgelt, wenn es rülpst, das Spielzeugmonster, das besonders die kleinen Legosteine mit seinem Rüssel aufsaugt und das Angstmachmonster, das eigentlich selbst komplett verschreckt ist. Das einzige Monster, das er nur ganz schwer vor die Linse bekommt, ist seine große Schwester Anna!

Erfahren Sie mehr »

Bekenntnisse eines Nachtsportlers

Comedians haben ein großes Mitteilungsbedürfnis ? dafür werden sie schließlich bezahlt. Doch scheint es jetzt Trend zu sein Bücher zu schreiben. Nach Hape Kerkeling und Dieter Nuhr hat es nun auch Wigald Boning gepackt. Der Komiker, bekannt aus ?RTL Samstag Nacht? und ?Clever!? legt ein Buch im Rowohlt Verlag vor. Der erstaunte Leser stellt sich die Frage: Muss das sein? Ja es muss, handelt es sich bei den ?Bekenntnissen eines Nachtsportlers? um ein kleines Motivationsbuch für alle Sportmuffel.

Erfahren Sie mehr »

LeseZEICHENSETZUNG auf www.lovelybooks.de

Wie kann etwas so Anachronistisches wie ein traditionelles Buch (=viele dünne, bedruckte Papierblätter mit Einband) das virtuelle Zeitalter überleben? Manche sagen: ?gar nicht!?, während andere finden, dass es unmöglich ist. - Aber Totgesagte leben länger und so haben die vereinigten Bücherwürmer aller Länder längst damit begonnen, das Internet zu ?unterwandern? und selbst ein Teil davon zu werden. Und u.a. auf LOVELYBOOKS.de können auch die Deutschen feststellen: Bücherregal 2.0 kann Spaß machen!

Erfahren Sie mehr »

Buchgeschenktipps für christliche Feste

In der Zeit um Ostern haben krichliche Feierlichkeiten Hochkonjunktur. Viele Taufen und Kommunionen finden gerade an diesem Wochenende statt. Und wenn man dann nicht das übliche Besteck oder das Goldkettchen mit dem Kreuz schenken will, dann kann man ja, wie bei jeder Gelegenheit, auch hier auf ein gutes Buch zurückgreifen. Auch noch in letzter Minute.

Erfahren Sie mehr »

Mein erster Reiseführer: Berlin

Es könnte ja sein, dass man in den nächsten Tagen eine Reise nach Berlin vorhat. Es könnte auch sein, dass die Kinder einen begleiten, denn schließlich sind ja Osterferien. Da könnte es dann tatsächlich sein, dass dieses Buch wie gerufen kommt.

Erfahren Sie mehr »

Zuckowski/Grinsbach: Stups der kleine Osterhase

Also wenn es schon Kindermusik sein muss ? und die Betonung liegt auf ?wenn? ? dann gehört Rolf Zuckowski nicht gerade zu meinen Favoriten. Ich bin dann mehr so ein Anhänger der Breznbeißerbande. Allerdings muss man Herrn Zuckowski lassen, dass er bei den Kindern (und auch vielen Eltern) einen ziemlichen Erfolg hat und manche seiner Liedchen sind ja auch ganz niedlich. Stups, der kleine Osterhase, gehört auf jeden Fall dazu. Als Musikstück hinlänglich bekannt, findet man das fürchterlich tollpatschige kleine Langohr jetzt auch zwischen gebundenen Buchdeckeln.

Erfahren Sie mehr »
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.