Politik Ausland

Hier gibt es die News aus Europa und der ganzen Welt.

Hurrikan “Irma“ steuert auf Florida zu

Der Hurrikan „Irma“ übertrifft in der Karibik die schlimmsten Befürchtungen der Meteorologen: Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 350 km/h hat er einige Inseln der kleinen Antillen bereits verwüstet und nahezu die gesamte Infrastruktur zerstört. Dabei kamen zusätzlich mindestens zehn Menschen ...

Erfahren Sie mehr »

Brexit: Austrittsantrag nächste Woche geplant

Am 29. März wird es ernst: Dann wird die britische Premierministerin Theresa May den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union offiziell beantragen. Nach zwei Jahren soll der Austritt der Briten aus der EU dann vollzogene Sache sein. Austritt im März ...

Erfahren Sie mehr »

US-Präsident Trump: Erste Arbeitswoche im Amt

Seine Inauguration ist Geschichte, es bleiben Streitigkeiten über die Größe der Menschenmenge, die ihm zugejubelt hat, „alternative Fakten“ machen dazu die Runde – doch nun beginnt für Donald Trump der Ernst des Präsidentenlebens: Seine erste Arbeitswoche hat begonnen, und nun ...

Erfahren Sie mehr »

Harter Brexit droht – Pfund fällt

Das britische Pfund gerät nach dem Brexit-Votum der Briten im letzten Jahr zusehends unter Druck. Vor einer Grundsatzrede, in der die britische Premierministerin Theresa May womöglich einen harten Ausstieg aus der EU lautbar machen könnte, sackte es auf unter 1,20 ...

Erfahren Sie mehr »

Türkisches Volk fordert Exekution

Türkei fordert Todesstrafe

Gibt es in der Türkei bald wieder die Todesstrafe? Wie bereits bekannt, sind Präsident Erdoğan und seine Befürworter für die Wiedereinführung. Die Folter scheint in den türkischen Gefängnissen bereits zurückgekehrt. Sollte die Todesstrafe jedoch kommen, wäre ein EU-Beitritt endgültig ausgeschlossen.

Erfahren Sie mehr »

Brexit: Ukip-Chef Nigel Farrage tritt zurück

Der Vorsitzende geht von Bord: Nigel Farrage, Chef der anti-europäischen Ukip-Partei, hat seinen Rücktritt erklärt. Mit dem Brexit sieht der Anti-Europäer seine Aufgaben als erfüllt an. Vorhersehbarer Rücktritt Für Beobachter des politischen Geschehens rund um das Brexit-Referendum kommt dieser Schritt ...

Erfahren Sie mehr »

England-Wahl: Cameron macht’s alleine

Premierminister David Cameron und seine Konservative Partei können Großbritannien nach den Unterhauswahlen allein regieren. Die „Tories“ erhalten laut Aussage der Wahlkommission 326 der 650 Sitze im Parlament. Das reicht – auch weil die Parlamentarier der nordirischen Sinn-Fein-Partei ihre Sitze (vier ...

Erfahren Sie mehr »
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.