Kinder & Erziehung

Von der Wiege bis zum Schulabschluss: Kinder großzuziehen ist ein spannendes Abendteuer. Wissenswertes rund um die neusten Erziehungsmethoden, Kinderkrankheiten und das Leben mit einem Schulkind gibt es hier!

Das hat sie von dir…

Ella sitzt in ihrem Hochstuhl und brüllt herzzerreißend. Sie ist puterrot im Gesicht, die Tränchen laufen. Inzwischen ist mir klar, das arme Kind schreit nach Essen. Es geht einfach nicht schnell genug mit der Fütterung. Nun ist es beileibe nicht so, dass mein Töchterchen bei mir nichts zu essen bekommt. Trotzdem hat sie offenbar Angst zu verhungern. Und das hat sie vom Papa, ganz sicher.

Erfahren Sie mehr »

Kopfüber vom Wickeltisch…

?Niemals das Kind unbeaufsichtigt auf dem Wickeltisch liegen lassen!" Dieser Satz wurde mir schon im Krankenhaus kurz nach der Entbindung eingebleut. Natürlich dachte ich, dass unser Kind vom Wickeltisch fällt, das würde uns nicht passieren. Nun ist es doch geschehen. Zwar nicht mir, sondern meinem Mann, doch das macht keinen Unterschied. Vorweg sei gesagt: Unser Töchterchen hat den Sturz unbeschadet überstanden.

Erfahren Sie mehr »

Ellas Lieblingslieder

Singen? Ich doch nicht. Das mache ich nie. Und man macht es doch. Ich singe meinem Töchterchen vor. Und sogar der Papa singt. Zwar nicht dieselben Lieder, sondern Fußballieder - jedem das seine. Hier ein paar von Ellas Favoriten:

Erfahren Sie mehr »

?Alles meins!“

Ella ist freigiebig, noch. Der jüngste Besuch von Cousinchen Mieke (2) bereitete uns darauf vor, wie selbstbewusst und vor allem auch ihres Eigentums bewusst unser Töchterchen vermutlich schon in ein paar Monaten sein wird.

Erfahren Sie mehr »

Bitte nur ein einziges Buch…

...das würde ich so gerne lesen. Ich war eine Leseratte, damals, in meinem früheren Leben. Lange scheint das her zu sein. Dabei sind seit der Geburt meiner Tochter im November 2005 nur zehn Monate vergangen. Seitdem habe ich kein einziges Buch gelesen.

Erfahren Sie mehr »

Wunschkinder, Unfälle und Auswege

Immer mehr Frauen sind über 35 Jahre alt, wenn sie Mütter werden - zumindest in meinem Bekanntenkreis. Viele meiner Freundinnen haben studiert und wollen nach dem Studium erst einmal im Job Fuß fassen. Nach dem Studienabschluss sind sie Ende 20, nach dem ersten Job bzw. dem ersten Jobwechsel Mitte 30. Bei vielen kommt erst dann der Kinderwunsch, den sie in den Jahren zuvor noch verdrängt haben.

Erfahren Sie mehr »

Geht nicht, gibt’s nicht: arbeitslos in Elternzeit

Es gibt Mütter die arbeiten, es gibt Mütter, die genießen ihre Elternzeit, und es gibt Mütter, die werden während ihrer Elternzeit gekündigt. Das gibt's doch gar nicht, wird da so mancher denken. Leider doch, wie immer gibt es auch hier die Ausnahme von der Regel: Zum Beispiel, wenn es sich um eine Betriebsschließung handelt.

Erfahren Sie mehr »

Es war einmal ein Kita-Schein…

...Jetzt ist er weg, ungültig gemacht und im Schredder gelandet. Eigentlich hatte ich gedacht, dass mein heutiger Besuch auf dem Amt von Erfolg gekrönt sein würde. Gerade hatte ich mit der Kita, in die Ella ab November gehen soll, einen Vertragstermin abgemacht. Ella war gestern und heute in einer Tagesmuttervereinigung untergebracht, mit der wir beide, Ella und ich, zufrieden waren - beste Voraussetzungen also für einen erfolgreichen ?Amtsbesuch". Statt dessen bin ich nun gefrustet und habe ein schlechtes Gewissen in alle möglichen Richtungen. Und mein Kita-Gutschein, für den ich so gekämpft hatte, ist symbolisch auch erst einmal im Aktenvernichter gelandet.

Erfahren Sie mehr »

Eins, zwei, drei – meins….

Dachte ich mir bei meiner jüngsten ebay-Aktion. Das Objekt meiner Begierde: ein Holz-Lauflernwagen für Babys bzw. Kleinkinder der Marke Haba. Ella wird ihn lieben, war mein erster Gedanke, natürlich hatte ich auch die Schonung unserer zwei Wohnzimmerbeistelltischchen im Sinn. Die schiebt Ella nämlich im Moment anstelle des kleinen Holzwägelchens durch die Wohnung. Im Laden ist der kleine Wagen mit der Mini-Ladefäche für Puppen oder sonstiges Spielzeug übrigens für 99 Euro zu haben, neu natürlich. Aber soviel wollen wir nicht ausgeben, denn wer weiß, ob Ella das Wägelchen wirklich gefällt....

Erfahren Sie mehr »