?Hol mich raus…“

Eins, zwei, drei, Ausfallschritt…  Ja, den beherrscht sie auch schon. Mit neun Monaten macht sie die ersten Gehversuche, ganz langsam und mächtig stolz schiebt sie kleine Tischchen vor sich her. Nach vorn oder zur Seite und hangelt sich am Sofa oder am Regal lang. Es wird Zeit für ein kleines Lauflernwägelchen. Vielleicht am Wochenende. Ansonsten sind wir damit beschäftigt, den Rest der Wohnung kindersicher zu machen.

Steckdosen absichern

Die Steckdosen sind schon lange abgesichert. Die Ecken so halbwegs. Bücher, CD's, die Toastbrottüte, Marmeladegläser und – ganz wichtig: der Messerblock sind drei Etagen höher gerutscht. Außerdem werden die Regale angedübelt und mindestens zwei Schränke (die mit den Putzmitteln) fest verriegelt. Vorgestern hat unsere Süße ein Nutellaglas aufgeschraubt und mit den Händchen drin gewühlt. Nutellabeschmiertsein fand sie klasse – wie die Mama.

Stühlchen ist langweilig

Und Ella kann noch mehr. Morgens im Badezimmer stehe ich völlig neuen Aufgaben gegenüber. Erst werden ganz fix die Toilettenbürste und der Badezimmermülleimer in der Badewanne verstaut (da kommt Ella nämlich noch nicht hin). Die Zeiten, in denen ich ausgiebig morgens duschen konnte und Ella in ihrem Stühlchen vor sich hin schaukelte sind vorbei. Im Stühlchen sitzt sie schon lange nicht mehr. Viel zu langweilig. Unter der Dusche muss ich mich beeilen. Sonst versperrt mir Ella den Weg, wartet nur darauf, von außen die Plexiglasabtrennung abzuschlecken. Und ihr Gitterbettchen ist bekanntlich auch keine Alternative. In wenigen Zügen hat sie die ganze Milchflasche geleert –  die Zeit reicht nicht zum Duschen und meist will sie ohnehin noch eine zweite Flasche hinterher und fordert mit lautem Gebrüll ihr Recht.

Jede Menge zu tun

Während ich diesen Text schreibe hat sie übrigens ein CD-Regal ausgeräumt, Papas Hausschuhe versucht aufzuessen, dreimal den Mittagsschlaf abgebrochen- dabei stand sie dreimal jammernd im Bettchen – und ist dreimal zur Seite gekippt nach den vergeblichen Versuchen mehr als drei Schritte zu machen. Wir arbeiten am Folgeprogramm…

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.