Haus&Garten

Hier gibt es alles, was Hausbesitzer und Mieter über ihre vier Wände wissen müssen. Wer leckere Rezepte, Infos über Gartenarbeit und coole DIY’s lesen möchte, ist hier genau richtig.

Die Geschichte des Kleingartens

Die Kleingärten haben schon eine ziemlich lange Geschichte die bereits im frühen 19. Jahrhundert in England ihren Anfang nahm. Hier wurde im Jahre 1819 von Seiten der Regierung ein Gesetz erlassen, welches die Verpachtung von Land an Arme und Erwerbslose regelte. Der Sinn dieser Verordnung war ganz einfach zu erklären. Die Regierung von England wollte auf diese Art und Weise bedürftigen und notleidenden Menschen aus ihrer misslichen wirtschaftlichen Lage helfen. Das war eine hervorragende Idee, die einige Jahre später, nämlich 1830, auch in Deutschland Schule machte.

Erfahren Sie mehr »

Narzissen – Gelbe Osterglocken

Die Narzissen heißen mit lateinischem Namen Narcissus. Ihren Namen hat die Pflanze schon von den Römern erhalten und er wurde von dem schwedischen Naturforscher Carl von Linne (1707 – 1778) übernommen, als dieser sein binäres System der Pflanzennamen entwickelte.

Erfahren Sie mehr »

Frühblüher – Blumenfreuden im Frühling

Frühblüher werden auch als Frühjahrsblüher bezeichnet. Ein weiterer Begriff hierfür ist auch Frühlingsgeophyten. Sie blühen, wie ihr Name schon sagt, in der Jahresanfangszeit und treiben ihr Laub aus. Die besten Bedingungen hierfür herrschen in Laubwäldern, da sie von der Wärme und dem Schutz der Bäume profitieren. Für die frühe Blütezeit beziehen sie ihre Energie aus besonderen Speicherorganen. Diese speichern die nötigen Reservestoffe wie zum Beispiel Mineralstoffe und Stärke. Somit ist die Anpassung an die Periodik der sommergrünen Wälder möglich. Dadurch ist die Fotosyntheseleistung kurz nach dem Winter erst möglich.

Erfahren Sie mehr »

Piratenkuchen – tolles Motiv zum Kindergeburtstag

Spätestens seit den Kinofilmen mit Johnny Depp erlebt das Interesse an Piraten gerade bei Kindern eine Renaissance. Eine Geburtstagsparty, die komplett auf das Korsaren-Thema ausgerichtet ist, wird sicher zu einem vollen Erfolg und wird sich auf ewig ins Gedächtnis der Gäste brennen.

Erfahren Sie mehr »

Geschichte des Rasenmähers

Rasenmäher sind aus dem Garten nicht mehr wegzudenken. Die Geschichte reicht von der Sense im Mittelalter bis hin zu modernen Hochleistungsgeräten in der heutigen Zeit. Heutzutage hat man eine breite Auswahl verschiedenster Elektrorasenmäher und Benzinrasenmäher. So nostalgisch, wie auf dem Bild wird in Deutschland nicht mehr gemäht.

Erfahren Sie mehr »

Schneeglöckchen – Im Frühjahr eine wahre Pracht

Das Schneeglöckchen ist eine Gartenpflanze, eine Blume, die den botanischen Namen Galanthus trägt. Dieser Name ist aus dem Griechischem abgeleitet und bedeutet: gála=Milch, und ánthos=Blüte. Im deutschen wird das Schneeglöckchen auch oft Milchblume, Hübsches Februar-Mädchen, Lichtmess-Glöckchen, Lichtmess-Glocken, Marienkerzen, Weißglatze, Schnee-Durchstecher, oder Weiße Jungfrau gennant. Das Schneeglöckchen selbst bildet mit ihren vielen Arten eine Pflanzengattung und stammt aus der Familie der Amaryllisgewächse.

Erfahren Sie mehr »

Kräutergarten – Nützlich für jeden Hobbykoch

Die Geschichte des Kräutergartens ist fast ebenso alt wie die Menschheit selbst. Schon immer waren die Menschen bemüht die Heilkräfte der Natur nutzen zu wollen oder Speisen sinnvoll anzureichern. Schon in den Hochkulturen der Ägypter und Griechen finden sich zahlreiche Hinweise, wie man Gerichte dank Kräutern und Gewürzen noch schmackhafter zubereitet hat.

Erfahren Sie mehr »

Die Swarovski-Kristallwelt

Die allseits beliebten Swarovski-Kristalle gehören zu den bekanntesten Designobjekten aus Kristallglas. Neben den berühmten Kristallskulpturen und exklusivem Glasschmuck produziert Swarovski auch Wohnaccessoires, Leuchten, sowie Uhren und Handtaschen. Hochwertige optische Geräte, wie Ferngläser und Zielfernrohre haben ebenfalls eine lange Tradition und ...

Erfahren Sie mehr »