Britney Spears will ihre eigene Autobiografie schreiben

Britney Spears. So viel wurde seit Beginn ihrer Karriere über sie geschrieben. Doch was ist davon wirklich wahr?

Ihr legendärer Zusammenbruch und die Einlieferung ins Krankenhaus, dann der große Sorgerechtstreit um die Kids, neue Liebe und ihr Comeback. Das sind die großen Themen wenn man über Brit ließt. Und dann die kleinen Nebengeschichten: Hausverbot bei Starbucks, Ess-Anfälle und allerhand mehr. Aber was ist wahr und was ist erfunden?

Brit räumt auf
Wenn sie nun, wie eigentlich geplant, ihre Welttournee durchzieht, dann will Brit danach ihre Autobiografie veröffentlichen. Hier will sie mit allen Dingen aufräumen die über sie geschrieben wurden. Ganz die Mama eben: Mama Lynne Spears hat nämlich auch ihre Memoiren geschrieben um „aufzuräumen“.

Wenn etwas fehlt, dann will Brit das auch so
Laut Brit kann sie sich auch an alles erinnern, denn sie hat all ihre Tagebücher aufgehoben. Wenn denn aber doch was fehlen sollte, dann weil Brit es bewusst so will. Aber wenn man einen Vollrausch hatte, kann man dann am nächsten Tag alles niederschreiben? Ich weiß ja nicht … Man darf gespannt sein, was Brit so alles zu erzählen hat.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.