Themen-Archiv: Wales

Castell Coch: Neo-Gotik Schloss nahe Cardiff

Das Castell Coch in Cardiff sieht aus, als hätte es das Mittelalter erstaunlich unbeschadet überstanden. Tatsächlich ist die Rote Festung, so die Übersetzung aus dem Walisischen, lediglich knappe 120 Jahre alt und im Zuge des Gothic Revival erbaut worden.

Erfahren Sie mehr »

Sprachreisen Wales: Walisisch lernen vor Ort

Während einer Sprachreise nach Wales lernt man nicht nur die Sprache besser, sondern erlebt die Kultur hautnah mit. Allerdings ist das Angebot für die älteste lebende Sprache Europas recht überschaubar, zumal Walisisch fast nur noch innerhalb der Landesgrenzen gesprochen wird.

Erfahren Sie mehr »

Prestatyn: ein Seebad in Nordwales

Prestatyn ist ein Seebad in Denbigshire in Nordwales, das von vielen Touristen bereist wird und in erster Linie als Urlaubsort fungiert. Prestatyn besticht vor allem durch landschaftliche Reichtümer, Sandstrände, Dünen, hohe Berge und Wanderwege durch wilde Natur.

Erfahren Sie mehr »

Brecon Beacons Nationalpark: Naturlandschaft in Wales

Der Brecon Beacons Nationalpark befindet sich in Südwales, dessen Kern die gleichnamige Bergkette bildet. Auf den Brecon Beacons, in walisisch auch Bannau Brycheiniog genannt, wurden ursprünglich nach mittelalterlicher Tradition Leuchtfeuer (Beacons) auf der Bergspitze als Warnung vor Angriffen der Briten entzündet.

Erfahren Sie mehr »

Llanfyllin Music Festival: Kammermusik in Wales

Das 'Gwyl Gerdd Llanfyllin Music Festival' findet seit 1971 jährlich in der Kirche 'St Myllin's Church' in Powys, Wales, statt. Die 'The Allegri String Quartet' präsentiert zusammen mit internationalen Gästen am 2., 4., 9. und 11. Juli 2010 klassische Kammermusik.

Erfahren Sie mehr »

Cardiff University: Studieren in Südwales

Die Cardiff University, deren Motto "Wahrheit, einheit und Harmonie" ist, wurde bereits im Jahre 1883 gegründet und brachte als besonders forschungsstarke Uni einige bedeutende Alumnis hervor, die nicht nur in der Politik, sondern auch in der Musik und Medizin zu hohen Ehren kamen.

Erfahren Sie mehr »
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.