St. Georgskanal: Meereskanal zwischen Wales und Irland

Der St. Georgskanal trennt Wales von Irland. Mit lediglich 81 Kilometern an seiner geringsten Breite und einer gesamten Länge von 160 Kilometern verbindet er zugleich die Irische See und die Keltische See. Am unteren Ende geht der Kanal bei Land’s End in Cornwall in den Ärmelkanal über. Seinen Namen hat der Meereskanal vom englischen Schutzpatron St. Georg, der nicht nur den berühmten Drachen tötete, sondern auch im vierzehnten Jahrhundert auf seinem Weg von Byzanz nach Britannien hier übergesetzt haben soll.

Der St. Georgskanal ist bei St. David’s Head am schmalsten

Wurden in früheren Zeiten noch die gesamten Gewässer zwischen der Westküste des Vereinigten Königreichs und Irland als St. Georgs Kanal bezeichnet, so beschränkt man sich heute auf den südlichen Teil ab der engsten Stelle. Diese befindet sich ziemlich genau auf der Höhe von St. David’s Head in Pembrokeshire und Carnsore Point im irischen Wexford. Vor allem die Iren benutzen den Ausdruck „across the channel“ noch heute, wenn sie Ereignisse in Schottland, Wales und England meinen.

Auf den vielen Wanderpfaden zum St. Georg’s Channel kann man die unberührte Natur genießen und sich auf Entdeckungstour begeben. An den Ufern der Meerenge können Besucher etliche Tiere beobachten, die sich hier in regelmäßigen Abständen einfinden. So kommen hier Riesenhaie vor, Schweinswale, Delphine, Seehunde, Schildkröten und Hummer.

Der Meereskanal zwischen Wales und Irland beherbergt allerlei Tiere

In der Nähe der Stelle des St. Georgskanals mit der geringsten Breite, St. David’s Head, befindet sich auch die kleinste Stadt Großbritanniens. In und um St. David’s gibt es für Besucher etliche Möglichkeiten, sich kleine Cottages oder Zimmer in Pensionen zu mieten oder den Urlaub in Wales auf einem Campingplatz zu verbringen. Von dort ist es nur eine kurze Strecke, bis man die Naturschauspiele an der Meerenge des St. Georgskanals erleben kann.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.