Reise

Wohin darf die Reise gehen? Hier kann man sich für die nächste Urlaubsreise inspirieren lassen und außerdem Wissenswertes über fremde Kulturen erfahren.

Impressionen von der Auer „Jakobi“ Dult

Drei Mal pro Jahr findet die Auer Dult auf dem Münchner Mariahilfplatz statt. Ein wahrer Traum der Skurilitäten, Banalitäten und irgendwie auch Sensationen. Vom 28. Juli bis 5. August war es wieder soweit und sogar Miss India schaute sich die diesjährige Gaudi an - und war sicher höchst erstaunt, was es dort alles zu sehen und zu kaufen gab...

Erfahren Sie mehr »

TUNAisiert!

Das sind noch richtige Männer. Sie singen für die Dame ihres Herzens. Sie legen sich ihr sogar zu Füßen. Sie schauen sie dabei verträumt und verliebt an. Und das Beste: Sie waren am Samstag in München!

Erfahren Sie mehr »

Berlin in Sommer- oder Herbsthysterie ?

Berlin ist hysterisch. Oder bin ich es ? Das Wetter in der Hauptstadt sorgt jedenfalls für Beobachtungen und eigenartige Vorkommnisse. Die Abwesenheit des Sommers sorgt für Gereiztheit und Verstimmung und ist für viele Stadtmenschen ein echtes Dilemma.

Erfahren Sie mehr »

Regen in Sonnenberg – Vernissage bei Carola Weber

Es bedarf eines guten Grundes, um sich an einem kühlen, regnerischen Sommer-Sonntag-Vormittag nach Wiesbadens Nobel-Stadtteil Sonnenberg auf den Weg zu machen. Die Kunst, die Carola Weber in ihrer Galerie präsentiert, ist es allemal wert. Zumal sie auch noch eine charmante und großzügige Gastgeberin ist.

Erfahren Sie mehr »

Taunustrasse goes kölsch und eine Disko wird zur Club-Lounge

Viele Ereignisse werfen ihre Schatten voraus - doch müssen das gleich 11 Monate sein? Statt im September 2006 soll die Eröffnung des 1. Kölsch Brauhauses in der Wiesbadener Taunusstrasse nun in diesem August stattfinden. Und der Startschuß für die Einweihung des neuen Clubs Cubique ist für den Oktober geplant. Ob es klappt?

Erfahren Sie mehr »

Vitamine satt auf dem Sonnendeck

Aussicht nett, Atmosphäre super und Frühstück erstklassig - das neue Sonnendeck lockt mit einem kulinarischen Angebot vom Feinsten. Und immer wieder gibt's Abends Comedy und Musik, Gegrilltes und Spezial-Cocktails.

Erfahren Sie mehr »

Mein täglicher Untergang

Beinahe jeden Tag - zumindest bei gutem Wetter - fahre ich seit dem Frühjahr täglich zwei Mal in meinen Untergang. Auf dem Weg zur Arbeit. Und auf dem Nachhauseweg. Zum Glück geht es - bis heute - nach jedem Untergang auch wieder aufwärts!

Erfahren Sie mehr »