Europa

Europa ist nach Australien der zweitkleinste Kontinent auf der Erde. Geographisch gesehen bildet es mit Asien den größten Kontinent – Eurasien. Historisch gesehen wurde Europa jedoch immer als eigenständiger Kontinent behandelt.

Zentrum der Kulturen
Mit 740 Millionen Menschen auf gut 10 Millionen Quadratkilometern ist der europäische Kontinent dicht besiedelt. Das Klima auf dem europäischen Kontinent ist gemäßigt, bedingt durch den warmen Golfstrom. Insgesamt sind vier Klimazonen zu finden. Vom arktischen und subpolaren Klima im Norden bis zur mediterranen Klimazone am Mittelmeer. Zu den geographischen Besonderheiten gehören zum einen die Alpen. Hier sind die schönsten Skigebiete Europas zu finden. Eine weitere Besonderheit sind die Binnenmeere, zu denen neben dem Kaspischen, dem Schwarzen und dem Mittelmeer auch die Ostsee gehört.

Ein guter Anhaltspunkt, sich der Geschichte und der Kultur Europas zu nähern, ist ein Besuch der Hauptstädte. Jede dieser Hauptstädte wie London, Paris, Stockholm, Berlin oder Wien sowie auch die anderen Großstädte bieten eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Europas sind:
– Eiffelturm/ Sacre Coeur/ Schloss Versailles in Paris
– Big Ben/Tower of London
– Stonehenge in England
– Grachten in Amsterdam
– Kolosseum/ Sixtinische Kapelle in Rom
– La Sagrada Familia/ Rambla in Barcelona
– Dom in Mailand
– Akropolis in Athen
– Prager Burg/ Karlsbrücke in Prag
– Brandenburger Tor in Berlin
– Naschmarkt/ Schloss Schönbrunn in Wien

Besonders sehenswerte Reiserouten
Der Jakobsweg ist ein Pilgerweg, der unter anderem durch Deutschland, Polen, Italien, die Schweiz und Frankreich führt und dessen Ziel Santiago de Compostela in Spanien ist. Der Bersteinweg, eine Handelsstraße des Altertums, führt von der Ostsee (St.Petersburg) bis zum Mittelmeer (Venedig). Ebenfalls sehr interessant ist die Route der Backsteingotik, die durch Polen, Deutschland und Dänemark führt.
Ein echtes Highlight sind Fahrten auf oder entlang der Flüsse Europas. Europareisende sollten es sich nicht nehmen lassen, eine Donaufahrt zu unternehmen. Bei einer Rundreise wird auffallen, dass es „das Europa“ an sich nicht gibt. Die Kultur und Lebensweise im Norden Europas und die im Mittelmeerraum unterscheiden sich enorm voneinander.

Ohne Grenzen reisen
Durch das Schengen-Abkommen ist das Reisen innerhalb der EU unproblematisch, da die Ländergrenzen abgeschafft wurden. Für einige Nicht-EU Bürger gilt Visumspflicht, jedoch nicht für alle. In der Regel (bis auf z. B. Großbritannien) wird dann ein Schengen-Visum ausgestellt, so dass sie der Visumsinhaber innerhalb der Schengen-Länder frei bewegen kann.
Spezielle Impfungen sind für Reisen innerhalb Europas nicht vorgeschrieben. Für einige Regionen, wie zum Beispiel das Mittelmeer, wird jedoch eine Hepatitis A und B Impfung empfohlen. Reisen innerhalb Europas ist relativ unkompliziert, da auch das Fernverkehrssystem gut erschlossen ist. Zudem verwendet die Mehrzahl der Staaten den Euro als Landeswährung.

Toiletten de luxe

Ladies, Ihr kennt das Problem: Mitten im Powershopping und dann muss man plötzlich gaaaanz dringend. Wer keine Lust hast, sich in solchen Fällen im nächstbesten Café auf die Toilette zu schmuggeln und das entsprechende ?Kleingeld? zur Hand hat, kann ab 20. Dezember in Londons Oxford Street die Toilettenerfahrung de luxe haben.

Erfahren Sie mehr »

Eifelturm im Weihnachtsglanz

Für viele ist die Weihnachtszeit die schönste Zeit des Jahres. Überall ist es schön geschmückt, Tannenbäume glänzen und Lichterketten zieren die Häuser. Auch der Eifelturm in Paris erstrahlt jetzt in der Vorweihnachtszeit in einem ganz besonderen Glanz.

Erfahren Sie mehr »

Meeting Michael

Er spricht zwar noch nicht viel Englisch. Etwas Wesentliches über das Leben in London hat Michael Ballack dennoch schon verstanden: Wer in dieser Stadt lebt, muss weite Wege zurücklegen gekoppelt mit meist maximaler Planungsunsicherheit bezüglich des Zeitpunkts, wann man letztendlich an seinem Ziel angelangt.

Erfahren Sie mehr »

Deeper Underground – Unterirdische Stadtführungen

Europa hat Kultur, Stil und Geschichte. Doch die ist nicht immer nur positiv, und vor allem spielten sich lange nicht alle Szenen über der Erde ab. Die meisten europäischen Metropolen besitzen eine Unterwelt, die oft geheimnisvoll und gruselig zugleich ist. Ob Berlin, Edinburgh, Neapel oder Wien: die Unterwelt ist spannend und oft gibt es Führungen underground.

Erfahren Sie mehr »

Kleine Gassenflitzer in Spanien

Córdoba ist eine Stadt für Romantiker. Kleine Gassen, traditionelle Häuser, eine tolle Altstadt. Klar, das da auch Pferdekutschen nicht fehlen dürfen. Doch nun ist auch dort die Zukunft angekommen: Ganz unromantisch kann man sich nun kleine Elektroautos mieten und mit diesen durch die Gassen flitzen.

Erfahren Sie mehr »

Es werde Licht – Licht-Café in Stockholm

Besonders die Nordeuropäer kennen es: In der dunklen Jahreszeit geht alles etwas schwerer, trübe Gedanken kommen auf. Vor allem in Skandinavien steigen im Winter die Anzahl von depressiven Menschen. Kein Wunder, ist es doch fast durchgängig dunkel. Die Schweden haben sich etwas gegen die Wintermüdigkeit ausgedacht: Das Licht-Café.

Erfahren Sie mehr »

Ein paar Oliven gefällig?

Kroatien ? ein unterschätztes Urlaubsland- Zu Unrecht. Wunderschöne Landschaft, nette Menschen und tolle Strände bietet Kroatien. Und neuerdings auch das erste dalmatinische Museum der Ölindustrie.

Erfahren Sie mehr »

Dem Himmel so nah

Beim Wandern über Bergkämme und Gipfelspitzen ist der Mensch mit sich und der Welt zufrieden - vorausgesetzt man hat keine "Höhenangst". Ein Erlebnisbericht von einem Kurztrip nach Vorarlberg in Österreich.

Erfahren Sie mehr »
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.