Jennifer Aniston wurde bloßgestellt von John Meyer

Jennifer Aniston (39) war schon öfter in den Schlagzeilen. Unter anderem wegen der Beziehung mit Brad Pitt. Jetzt wurde Jennifer wieder sehr fies behandelt. Die Presse hatte bereits über Trennungsgerüchte geschrieben, aber jetzt ist es aktuell. Ihr Viermonatsfreund John Meyer servierte sie jetzt ganz gemein ab.

Jen war im Nestbaufieber. In ihrer Villa in Malibu wollte sie gemeinsam mit John leben. Sie wurde gesehen beim Möbelshopping in West Hollywood für das gemeinsame Zuhause. Da wusste die Schauspielerin noch nicht, dass John gar kein Interess mehr an ihr hat. Jetzt kommt dank der Presse alles ans Licht. Er flirtete fremd auf einem Konzert, mit einem Mädchen, dass Jen zum Verwechseln ähnlich sieht. Anstatt mit Jennifer Zeit zu verbringen traf er sich lieber mit seinen Freunden. Er verreiste ohne sie nach Mexico und zog nicht wie geplant nach L.A.

Arme Jennifer, mit ihren Männern hat sie wohl leider kein Glück.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.