Hat Kate Walsh eine Essstörung?

Kate Walsh (40) liebt gutes Essen, aber sie hat auch immer einen ständigen Kampf mit ihrem Gewicht. Die Vierzigjährige hat gerade jetzt in ihrem Alter große Probleme ihre gute Figur zu halten.

Die christliche Schauspielerin besucht jeden Sonntag die Kirche. Danach trifft sie sich immer mit ihren Freunden zum Lunch. Dabei besuchen sie diverse Restaurants, ein Lieblingslokal hätten sie bisher noch nicht gefunde. Kate ist sehr anspruchsvoll was das Essen angeht. Einmal bestellte sie ein Sandwich, dass ihr garnicht geheuer war. Sie zweifelt immer daran, ob es zu kalorienreich sein könnte. Sie ist nämlich ständig am Kalorienzählen. Es ist schon ein Wahn berichtet eine Freundin. Mann kann nichts genießen, vorher muss immer geprüft werden, wie schädlich dass Essen für die Figur sein kann. Kate sagt selbst, dass es noch keine Diät gegeben habe, die sie noch nicht ausprobiert hat.

Viele Frauen achten supergenau auf ihr Gewicht, andere hingegen treiben Sport, ernähren sich gesund und können dann seelenruhig mal ein Stück Torte oder Schokolade genießen. Die meisten Frauen haben eine Essstörung, nur man sieht es ihnen nicht an. Nicht jede muss immer abgemagert sein. Essgestört sind auch sehr dicke Leute, oder die die sich den ganzen Stress schon im Kopf machen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.