Daniel Radcliffe – Harry Potter Double schwer verletzt

Derzeit laufen die Dreharbeiten zu dem 7. Harry Potter Film. Gestern gab es einen Schwerverletzten am Set. Ein Double von Harry Potter erlitt schwerste Verletzungen und befindet sich jetzt im Londoner Krankenhaus.

Harry Potter kenn jeder und daher ist auch jedem der Schauspieler Daniel Radcliffe bekannt. Alle verfolgen gespannt die Filme und viele haben bereits alle Bände vom legendären Harry Potter gelesen.

Die Filme werden immer gefährlicher, so dass Daniel Radcliffe aufgrund der Verletzungsgefahr nicht jeden Stunt selbst tätigen kann. Professionell wie es verläuft gibt es dafür extra Stuntdoubles. Diese sehen dem Schauspieler nicht nur sehr ähnlich sondern sind darauf spezialisiert gefährliche Acts auszuführen.

Wie gefährlich so ein Stunt sein kann, wurde jetzt deutlich. Bei einer Explosionsszene sollte der Stuntman an einem Gurt durch die Luft schweben. Bei dem Knall löste sich der Gurt und das Double fiel auf den Boden. Als der Stuntman wieder das Bewusstsein erlangte, konnte er ab der Hüfte nichts mehr spüren.

Das hört sich wirklich schlimm an und man weiß auch noch nichts Näheres. Derzeit befindet sich der junge Mann aber in ärztlicher Obhut.

Das solche Drehs gefährlich sind, ist jetzt mal wieder bewusst worde. Das Risiko am Set verletzt zu werden ist groß. Aber nicht immer durch Fremdverschulden wie die Schusseligkeit von Jake Gyllenhaal.

Eine Meinung

  1. Also ich freue mich schon total auf den neuen Film.
    Bin schon richtig aufgeregt, habe zwar die Bücher bereits alle gelesen, aber das macht mir nichts.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.