Wurde Jamie Lynn Spears betrogen?

Während Britney versucht eine gute Mutter zu werden und sich in vielen Sport– und Tanzstunden versucht ihre präschwangerschaftliche Figur zu erreichen, hat ihre Schwester Jamie Lynn damit weniger Probleme. Dafür soll sie der Vater ihres Kindes betrogen haben noch während sie schwanger war.

Als Jamie Lynn im Juni ihre Tochter Maddie Briann zur Welt brachte, ahnte die 17-jährige noch nicht wie hart ihr Vertrauen gegenüber ihrem Freund Casey Aldridge auf die Probe gestellt werden würde.
Vor einigen Tagen meldete sich Kelli Dawson (28) und behauptete eine Affäre mit Casey gehabt zu haben und ihn immer noch regelmäßig zu sehen. Erst als Jamie Lynn im sechsten Monat war, sollen die beiden aufgehört haben miteinander zu schlafen.
Jetzt bezieht Casey Aldridge Stellung und beteuert seine Unschuld. Er sagt er habe Kelli Dawson zwar vor der Zeit mit Jamie Lynn getroffen, ihre Anschuldigungen seien jedoch vollkommen unberechtigt und er hätte niemals mit ihr Sex gehabt. Kelli sei nur scharf darauf in den Medien zu sein und damit Geld zu machen.

Nun kann man nur hoffen, dass sich die Gerüchte schnell aufklären lassen und sie die Hochzeitspläne von Jamie und Casey für diesen Winter nicht zerstören.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.