Wissen

Alles aus der Welt des Allgemeinwissens ist hier zu finden. Von gesundheitlichen Ratschlägen bis hilfreichen Tipps für den Alltag ist alles dabei.

Das Leben ohne UMTS und den Remotecomputer auf der Datenstandspur

Jetzt sitze ich hier offline und schreibe diesen Artikel. Ohne im Netz recherchieren zu können, angewiesen auf das, was am Notebook gespeichert ist. Das ginge ja noch. Kein Zugriff auf die E-Mails, kein Abrufen der Newsfeeds über das Notebook. Abgeschnitten vom Netz. Im Zimmer nebenan steht ein PC mit ISDN-Anschluss - grauslig langsam, das.

Erfahren Sie mehr »

Patienten bestellen wireless

Die Franzosen testen gerade einen drahtlosen Bestellservice per Windows-PDA für die sozusagen embedded patients. Anstelle des bislang üblichen Zettels, auf dem Patienten das am wenigsten fiese der drei angebotenen Menüs ankreuzen konnten, geht das jetzt auch mittels Hightech.

Erfahren Sie mehr »

Licht aufs Ohr

Manchmal tappt man ja im Dunkeln, sei es, wenn man bei leergelaufener Autobatterie versucht zu entzifffern, wie die Nummer des Autoclubs war, der natürlich nicht im noch stromsaftigen Handy ruht sondern auf der Plastikkarte im Handschuhfach sei es... ach... denkt euch was aus, ihr habt mehr Phantasie als ich.
Im klassischen Horrorfilm jedenfalls...

Erfahren Sie mehr »

Jill Greenbergs Fotos, Kunst oder Kinderpornographie?

Die weinenden Kinder auf ihren Fotos der Ausstellung "End Times" sorgen für Aufregung. Einige der unter Dreijährigen weinten "grundlos" mit nacktem Oberkörper auf einer Apfelkiste im Fotostudio stehend, bei anderen mußte die Fotografin nachhelfen, gab ihnen erst eine Süßigkeit, z.B. einen Lutscher, den sie dann dem Kind wieder abnahm.

Erfahren Sie mehr »

Wie alles anfing: C64 reloaded

Der eine oder die andere erinnert sich vielleicht noch. Pixelige hellblaue Schrift auf dunkelblauem Hintergrund und das legendäre **** Comodore C64 Basic V2 ****. Und den blinkenden Cursor hinter dem Ready. Nostalgie pur.

Erfahren Sie mehr »

Webmail verschlüsseln

Google und Yahoo, das ist doch alles das selbe. Riesenfirmen und wenn mal ne diktatur vorbeikommt rücken sie Nutzerdaten und E-Mails raus, in denen das Wort 'Demokratie' oder 'Bombe' vorkommt. Oder beides. Man müsste Webmail so einfach veschlüsseln können, wie bei normaler Mail. Geht auch. Bald.

Erfahren Sie mehr »
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.