Vorschau: Zehn Blockbuster des Kinojahrs 2014

Superhelden, Monster, Weltraumkrieger – auch 2014 kommen aufwendige und effektreiche Blockbuster auf die Leinwand. Die zehn interessantesten Filme sind hier zusammengestellt.

47 Ronin (Start: 30.1.) Keanu Reeves muss es als Samurai mit anderen Schwertkämpfern und übernatürlichen Kräften aufnehmen.

The Return of the First Avenger (Start: 27. 3.) Captain America kämpft gegen einen Gegner aus der Vergangenheit, den einstigen Sowjetagenten Winter Soldier

The Amazing Spiderman 2 (Start: 17. 4.) Im zweiten Teil des Spider-Man-Relaunches wird Peter Parker (mittlerweile von Andrew Garfield gespielt) von einem mysteriösen Unternehmen und dem Superbösewicht Electro (Jamie Foxx) bedroht.

Transcendence (Start: 24. 4.) Ein tödlicher erkrankter Wissenschaftler (Johnny Depp) lädt sein Gehirn in einen Computer. Er erlangt ungeahnte Kräfte und wird zur Bedrohung. In weiteren Rollen: Rebecca Hall, Kate Mara und Morgan Freeman.

Godzilla (Start: 15. 5.) Die Monsterechse Godzilla hinterlässt erneut eine Spur der Verwüstung. Regie führte Gareth Edwards, dessen intelligenter Low-Budget-Monsterfilm „Monsters“ hoffen lässt, dass er der alten Geschichte einen frischen Wind einhaucht.

X-Men: Zukunft ist Vergangenheit (Start: 22. 5.) In dem siebten X-Men-Filme müssen die X-Men der Gegenwart mit denen der Vergangenheit zusammenarbeiten, um das Ende von Menschen und Mutanten zu verhindern.

Edge Of Tomorrow (Start: 29. 5.) Tom Cruise spielt einen Soldaten in der Zukunft, der gegen Aliens kämpft. Er erlebt den Tag, an dem er fällt, immer wieder und versucht, seinen Tod zu verhindern und die Menschheit zu retten.

Planet der Affen – Revolution (Start: 7. 8.) Nach einer verheerenden Seuche kämpfen die überlebenden Menschen gegen die von Cäsar angeführten intelligenten Affen.

Jupiter Ascending (Start: 24. 7.) Der neue Film der Wachowski-Geschwister („Matrix“): Eine junge Frau von der Erde könnte der Schlüssel für den Aufstand gegen die despotische Königin in einem anderen Universum sein. In weiteren Rollen spielen Channing Tatum und Sean Bean.

Interstellar (Start: 6. 11.) Viel ist über den neuen Film von Christopher Nolan („Batman“) noch nicht bekannt: Es geht um Weltraumflüge und auf der Besetzungsliste stehen Matthew McConaughey, Anne Hathaway, Jessica Chastain, Wes Bentley, Michael Caine und Casey Affleck.

Fotonachweis: Szene aus „The Amazing Spider-Man 2“, © 2013 Sony Pictures Releasing GmbH

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.