Sarah Brandner: Schweinsteigers große Liebe

Spielerfrauen sind seit jeher ein wunderschöner Nebenaspekt beim Fußball. Seit gestern ist Sarah Brandner, die Freundin von Bastian Schweinsteiger, in den Fokus von Deutschland gerückt. Der innige Kuss, den Sarah unserem Helden auf die Lippen drückte, wurde von mehr als 28 Millionen Fußball-Fans freudig zur Kenntnis genommen. Wenn alle deutschen Spielerfrauen solchen Einfluss auf unsere Kicker haben, steht dem Titel überhaupt nichts mehr im Weg.

Die 19jährige hat sich aber nicht nur dank Schweinsteiger einen Namen gemacht, sondern modelt schon seit geraumer Zeit. Das 1,81 Meter große Model beeindruckt durch ein selbstbewusstes Auftreten und Eleganz. Sarah Brandner nennt Nadja Auermann ihr Vorbild und wird demnächst auch als TV-Star zu sehen sein. Für die Zeit der EM hat sich die Schöne aus München eine Auszeit genommen, um nur für „Schweini“ da zu sein. Wenn dies den tollen Effekt hat wie beim Portugal-Spiel liegt ihr bald Fußball-Deutschland zu Füßen.

[youtube dv_O-SyDqT0]

Eine Meinung

  1. Sarah Brandner, die Vorzeigespielerfrau, kann nur gut aussehen.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.