Reise

Wohin darf die Reise gehen? Hier kann man sich für die nächste Urlaubsreise inspirieren lassen und außerdem Wissenswertes über fremde Kulturen erfahren.

Über den Hotelkritiker Heinz Horrmann

Es gibt weltweit tatsächlich nur wenige Hoteljournalisten, die von kosmopolitischem Format sind. Die Britin Mary Gostelow gehört dazu und manch andere anglophile Name. Unter den deutschsprachigen Autoren verblieben ist Heinz Horrmann, der langjähriger Leiter der Ressorts Reise in der Tageszeitung ?Die Welt? und der Sonntagszeitung ?Welt am Sonntag?. Seit über 30 Jahren besucht und beschreibt er internationale Spitzenhotels ? und hat in Deutschland die Zunft der Hotelkritiker begründet.

Erfahren Sie mehr »

Über das Hotelblog

Hotels. Hotels. - Die faszinierende Welt der Grand Hotels, Luxusresorts und Wellnesstempel zu überblicken, zu durchschauen, zu bewerten ist eine ambitionierte Aufgabenstellung. Die Autoren des Hotelblog haben es sich zu eigen gemacht, mit Hintergrund, Analysen und meinungsbildenden Beiträgen die geneigten Leser über das quirlige Leben in der Hotellerie zu informieren.

Erfahren Sie mehr »

Auf der Piste im Salzburger Land

Die Skisaison ist wieder eröffnet. Weiße Pracht, viel Spaß auf der Piste und danach beim Après Ski in der wollig warmen Hütte - endlich beginnt die gemütliche Jahreszeit. Im Skigebiet Zauchensee im Salzburger Land haben sich die Verantwortlichen etwas Besonderes ausgedacht: In dieser Saison erleichtern Pistenpagen und Skiträger Gästen den Skispaß.

Erfahren Sie mehr »

Auf in den Dschungel

Der Regenwald - exotisch schön oder beängstigend fremdartig? Wer davon träumt, die farbenprächtigen Pflanzen, das satte Grün der Palmen zu sehen und den schönen Vogelgesang zu erleben, ohne aber Auge in Auge mit einem Pavian oder einer giftigen Schlange zu stehen, für den gibt es eine Dschungel-Seilbahn in Costa Rica.

Erfahren Sie mehr »

Katastrophentourismus

An dieser Stelle muss erst einmal gesagt werden, dass ich Neu-Hamburgerin bin und dass das gestern meine erste Sturmwarnung war. Auf dem Weg zur Arbeit bin ich nur kapp dem Totschlag durch einen vorüber fliegenden Ast entgangen. Schon erhielt ich die ersten Anrufe aus der Heimat: ?Kind, ich hab grad Nachrichten geguckt ? lebst du noch?!?

Erfahren Sie mehr »

Mysteriöser Scheinzerfall

Zwischen den Fingern zerrinnt das Geld. Dass sich das Monatsgehalt schnell auflöst, kennt jeder, doch dass die Scheine tatsächlich in der Hand zerfallen, erstaunt dann doch. Die Polizei spricht von ?gebrochenen Noten?. Eine sozialkritische Kunstaktion oder ordinäre Erpressung?

Erfahren Sie mehr »