Reise

Wohin darf die Reise gehen? Hier kann man sich für die nächste Urlaubsreise inspirieren lassen und außerdem Wissenswertes über fremde Kulturen erfahren.

Die lieben Flugbegleiter

Versteht mich nicht falsch: Ich liebe fliegen. Schon als kleines Kind fand ich alles auf dem Flughafen spannend und wollte so gerne mal die Notrutsche ausprobieren. Auch Flüge mit 3 Stunden Verspätung kann ich verkraften, Endlosflüge nach Australien und Neuseeland habe ich gut überstanden. Doch es gibt einfach Flüge, die nicht sein müssen. Bei denen man denkt: Ich will nicht mehr. So wie mein Rückflug von Bangkok nach Dubai.

Erfahren Sie mehr »

Heathrow Hell

10 Uhr, 11. 30 Uhr, 12.30 Uhr, 14.50 Uhr, 15.35 Uhr, 16.35 Uhr, 18.58 Uhr, 19.30 Uhr ? das sind die Eckdaten einer denkwürdigen Reise von London Heathrow nach Frankfurt am 21. Dezember 2006. Ja, genau, die Sache mit dem Nebel, oder genauer: freezing fog, der dafür gesorgt hat, dass meine letzte englische Woche vorm Weihnachtsheimflug fast ganz anders als geplant geendet hätte.

Erfahren Sie mehr »

Gastro-Rauchverbot: Warum das Thema noch lange qualmen wird

Zum Sujet Rauchverbot in der Gastronomen könnte einige streitbare Geister sich heiß reden. In der Arbeitsgruppe von Bundesregierung und Ländern werden die hoffentlich konstruktiven Diskussionen bis Ende Februar/Anfang März ein brauchbares Ergebnis liefern. Doch es dann zu einer bundeseinheitlichen Regelung kommen wird, ist fraglich.

Erfahren Sie mehr »

Eine Dose Schwarzbrot, bitte

Egal, ob ich in Island auf dem Rücken der Pferde durch die karge Landschaft geritten bin, im australischen Outback unterwegs war oder bei meiner Freundin in England zu Besuch - eins hat mir doch immer gefehlt. Deutsches Schwarzbrot. Auch wenn ich mich an Weißbrot, Seafood Flakes und co. gewöhnt hab - immer habe ich Schwarzbrot vermisst. Da ich bei weitem nicht die einzige bin, die auf Schwarzbrot nicht verzichten kann, hat ein norddeutscher Bäcker nun eine geniale Idee: Schwarzbrot in der Dose für Traveller.

Erfahren Sie mehr »