Rach im „Alte Brauhaus“ in Marburg

Rach der Restauranttester muss auch in der zweiten Episode der neuen Staffel wieder all sein Können aufbringen. Nach dem furiosen Auftakt in der letzten Woche bei „Zum Tiroler“ verschlägt es ihn nun nach Marburg, wo das „Alte Brauhaus“ angeschlagen der Vergangenheit nachtrauert. Die Wirtsleute Beate und Karsten Wetzlar steht das Wasser bis zum Hals und sind sich nicht sicher, wie ihre Gaststätte wieder im alten Glanz erstrahlen kann. Sternekoch Christian Rach verspricht Hilfe.

Rach der Restauranttester garantiert RTL Traumquoten

Bei seinen Missionen wird Christian Rach häufig mit zwei Problemen konfrontiert: Überfüllte, nicht einheitliche Speisekarten und antriebslose Gastleute. Im „Alten Brauhaus“ in Marburg trifft er auf beides und muss nebenher auch noch den Gastraum renovieren. Die Wetzlars sind begeistert und dankbar: Wie man der Webseite den „Alten Brauhauses“ entnehmen kann, wird am Abend der Ausstrahlung ihrer Sendung eine „Rach-Party“ in Marburg stattfinden.

In den neuen Episoden wurde das Doku-Format auf RTL ein wenig den anderen Sendungen angepasst. Christian Rach ist zwar weiterhin bemüht, die Gaststätten vor der drohenden Pleite zu retten, immer noch ist er dabei authentisch und überdies nimmt er kein Blatt vor den Mund. Doch der Zusammenschnitt der Postproduction, die redaktionelle Bearbeitung, die Off-Kommentare und die beigesteuerte Musik zu den gezeigten Szenen wirkt nun aggressiver, lenkender.

Das „Alte Brauhaus“ in Marburg bedarf der Hilfe des Sternekochs

Auf RTL Now, dem Live Stream des Kölner Senders, kann man sich die bisherigen Folgen von „Rach dem Restauranttester“ teilweise kostenlos und größtenteils für den geringen Obolus von 99 Cent online ansehen. Etwas kompliziert ist es, die einzelnen Staffeln auseinander zu halten: So werden die aktuell laufenden und im Abstand einiger Monaten produzierten Sendungen noch immer zur vierten Staffel gezählt.

Die Doku-Soap mit dem Sternekoch läuft jeden Montag um 21.15 Uhr auf RTL.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.