Quentin Tarantino Filme: Diese 10 muss man gesehen haben!

Quentin Tarantino Filme ziehen schon seit den frühen Neunzigern Millionen in die Kinos und beeindrucken mit einer stolzen und treuen Fangemeinde. Er hat ein Genre des Trashkinos komplett für sich allein gestaltet, und beeindruckt auch immer noch mit Kulthits wie Inglorious Basterds, selbst nach Jahren des Erfolgs.

Quentin Tarantino Filme: Die Top 10

1

Pulp Fiction

An Platz 1 kommt ganz klar Pulp Fiction. Der Kulthit schlechthin gilt als Tarantinos Markenzeichen. Samuel L. Jackson gewann hierfür mehrere Preise, sowie Tarantino selbst für Regie und Musik. Der Film beeindruckt auch fast 20 Jahre später immer noch ein breites Publikum und wird bei wiederholten Sehen immer besser.

2

Inglorious Basterds

Tarantinos neustes Meisterwerk überzeugte mit einem weiteren „Best Supporting Role“ gespielt von Christoph Waltz, der nun gerne den bösen Deutschen mimt. Als ein Alternativ-Ende zum zweiten Weltkrieg überzeugt der Film wieder mit genialen Charakteren, absurder Handlung und dem Bären-Juden. Was wäre wenn man zurückgehen könnte und Hitler so richtig eins auf die Rübe geben könnte? Dieser Film liefert die Antwort.

3

Reservoir Dogs

Reservoir Dogs war der erste erfolgreiche der Quentin Tarantino Filme. Ein Gangsterfilm der besonders durch seine wahnwitzigen Dialoge und soziopathische Handlung überzeugte. Gerade Mr Pink und die Szene wo Mr Blonde, gespielt von Michael Madsen, einem Polizisten bei musikalischer Untermalung das Ohr abschneidet, bleiben in Errinerung. Ein Klassiker der unvergesslichen Sorte.

4

Sin City

Sin City ist eine Homage an die Film Noire Szene und wurde fast komplett in Schwarz und Weiss gedreht. Bis auf die Hervorhebung von gewissen Farben, wie das rote Blut, oder blondem Haar natürlich. Der Film, der auf einem Comic von Frank Miller basiert, überzeugt mit kargem Wortschatz und starker Aktion, sowie künstlerischer Darstellung und Inszenierung. Drei verschiedene Storylines, drei verschiedene Helden, eine dunkle Stadt.

5

Jackie Brown

Jackie Brown ist eine weitere Gangsterkomödie von Tarantino, die alle möglichen verschiedenen Charaktere in einen Wirbelwind von einer Storyline zusammenschmeissen. Eine Homage an die Blacksploitationfilme der 1970er ist dies einer der weniger bekannten seiner Filme.

6

From dusk till dawn

From dusk till dawn ist ein Vampirfilm, wie es sie heute einfach nicht mehr gibt. George Clooney als verrückter Bankräuber und Tarantino selbst als sein schiesswütiger Bruder müssen sich eine Nacht lang durch eine Bikerbar in Mexiko voll blutrünstiger Vampire kämpfen. Sehr empfehlenswert.

7

Natural Born Killers

Natural Born Killers, mit Woody Harrelson in der Hauptrolle als Massenmörder, zieht mit seiner Freundin a lá Bonnie und Clyde durch die USA und macht dem Filmtitel alle Ehre. Ein erschreckend intelligenter Killerfilm von Oliver Stone, der sich durch die Kultszene der USA zieht. Original-Drehbuch: Tarantino.

8

Kill Bill I & II

Kill Bill wurde als Adaptierung des japanischen Films Lady Snowblood gemacht, mit zahlreichen Anlehnungen und Homagen an Genres wie Kung Fu, Spaghetti Western und japanische Chanbara Filme. Es geht im Film um eine Rachsüchtige Ex-Auftragsmörderin, die sich an ihren früheren Kollegen rächen will wegen eines Hintergehens, was ihrer ungeborenen Tochter das Leben kostete. Sie wacht nach 4 Jahren des Komas auf und beginnt ihre lange Reise über die ganze Welt, um ihren Auftraggeber Bill und seine Komplizen zu töten.

9

Grindhouse – Planet Terror

Planet Terror, in Zusammenarbeit mit Robert Rodriguez, ist ein Erstklassiger Zombiefilm, wo Quentin Tarantino sogar selbst mitspielt und wie immer brutalst umgebracht wird. Dieser Film wurde im Grindhouse Stil gedreht, also dreckig, schmutzig und mit gaffenden Löchern in der Storyline und mit so vielen Klichees besetzt wie es nur irgendwie möglich war: Einfach glorreich! Eine hiesige Schlacht entbrennt zwischen der Zombiearmee unter der Führung von Bruce Willis, der Stripperin Cherry und dessen Freund El Wray, sowie zahlreichen anderen Kultcharakteren.

10

Hell Ride

Hell Ride ist ein Bikergang Film, an dem Tarantino als Produzent mitwirkte. Dessen Einfluss ist überall in dem Film zu sehen. David Carradine spielt wieder einen Bösewicht, dem es an den Kragen geht. Dieser Rache-Western in Form zwei sich bekriegender Bikergangs ist ein Film mit Kult-potenzial aus dem Tarantino Universum. Da er leider jedoch schlecht bei Kritikern abschnitt, wurde er ausserhalb der USA nie im Kino gezeigt. Also auf zum DVD-verleih!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.