Promis im Kinderglück

Zukunft. Glück und Unglück. Stress und Nervenzusammenbrüche. Tränen und Lachen. Harmonie und Krieg. Zufriedenheit und Sorge. Stolz und Ballast. All das sind Kinder. Und viele Paare wollen sich der gesamten Gefühlspalette stellen.

Auch unsere Promis wollen auf dieses Wechselbad der Gefühle nicht verzichten. Neben der Karriere versuchen sie ihre Gene weiterzugeben und ihr Leben zu Komplementiren.

Nicole Kidman’s drittes Kind
Ihr erstes leibliches Kind gebar sie vor kurzem. Die kleine heißt Sunday. Der Vater, mit dem sie seit zwei Jahren verheiratet ist, ist Keith Urban. Aus ihrer ersten Ehe mit Tom Cruise brachte sie bereits zwei adoptierte Kinder mit in ihre zweite Ehe.

Jennifer Garner und Ben Affleck: Klappe die zweite
Bereits im fünften Monat ist Jennifer, doch erst jetzt bestätigte ihr Kollege Victor Garber die Gerüchte. Vor zwei Jahren kam Violet, die erste Tochter der beiden, zur Welt.

Vater geworden: Matthew McConaughey
3,3 Kilo schwer und vor allem gesund! Doch der Name ist der Presse bisher noch unbekannt 🙂 Seine wunderschöne Model-Freundin Camilla Alves hat am Montag den kleinen, zeitgleich zu Nicole Kidman, ihren Sohn zur Welt gebracht.

Endlich Mama: Christina Aguilera
Max Liron Bratman- so heißt der kleine und kam mit stolzen 2800 gramm im Januar 2008 zur Welt. Und natürlich ist auch der Papa Jordan Bratman stolz wie Oscar 😉

Nicole Ritchie ebenfalls Mutter
Gleichzeitig wie Ms. Aguilera wurde Nicole Ritchie, Busenfreundin von Paris Hilton, Mutter. Ihre Tochter heißt Harlow Winter Kate, eher unauffällig also.

Jennifer Lopez & Marc Anthony
Am 22.Februar war es denn für das Traumpaar soweit. Die halbe Welt wartete zu der Zeit auf die Geburt der kleinen Zwillinge. Die Namen sind auch eher harmlos: Max und Emme.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.