Meine Frau, unsere Kinder und Ich (Little Fockers)

Meine Frau, unsere Kinder und Ich“ ist der dritte Teil der Familienkomödien um Greg Focker (Ben Stiller, „Night at the Museum„), der von einer Peinlichkeit in die nächste stolpert – meistens mit dem guten Vorsatz, seinen Schwiegervater Jack Byrnes (Robert De Niro) zu beeindrucken oder es ihm zumindest Recht zu machen. Das ging schon in „Meine Braut, mein Schwiegervater und Ich“ (Meet the Parents) und „Meine Frau, ihre Schwiegereltern und Ich“ (Meet the Fockers) mächtig in die Hose und verspricht auch in „Little Fockers“ wieder eine Mischung aus sympathischem, brachialem und peinlichem Humor zu werden.

Meine Frau, unsere Kinder und Ich: Dritter Teil mit Ben Stiller

Es gibt Filme, in denen den Figuren so viel Unheil geschieht, gerne auch mit enorm peinlichen Situationen gespickt, dass man selbst physisch darunter leidet und am liebsten im Kinosessel verschwinden würde. Die „Meet the Parents“ Reihe gehört dazu. Keine Frage, man mag Greg Focker und leidet mit ihm, gleichzeitig ist Robert De Niros Charakter ein großartiges Ekelpaket, das man ebenso mögen muss. Die beiden Schauspieler funktionieren dementsprechend gut miteinander.

„Little Fockers“ wird diesmal nicht von Jay Roach als Regisseur angeführt, sondern von Paul „American Pie“ Weitz, der auch „Mitternachtszirkus“ drehte. Innerhalb von „Meine Frau, unsere Kinder und Ich“ bekommen die Fockers unerwarteten Besuch der Schwiegereltern, Greg muss sich aufgrund des Vertriebs von Potenzpillen rechtfertigen, ihr Ex-Verlobter macht Gregs Frau Pam schöne Augen und die Erziehung ihrer fünfjährigen Zwillinge wird durch Vater Jack angezweifelt. Doch diesmal weiß Greg sich zu wehren.

[youtube YFMeLROdheA]

Robert De Niro trifft die Little Fockers

„Meine Frau, unsere Kinder und Ich“ bietet also mehr vom gleichen. Dazu gesellen sich neben Barbra Streisand und Dustin Hoffman, der eigentlich nicht wollte, nun aber doch unterschrieben hat, als Gregs Eltern auch wieder Teri Polo und Owen Wilson aus den Vorgängerfilmen. Neu hinzugekommen sind Laura Dern, Jessica Alba und Harvey Keitel.

Der dritte Teil der Familiensaga wird am 23. Dezember 2010 in den Kinos anlaufen.

Meine Frau, unsere Kinder und Ich
(Little Fockers)
Regie: Paul Weitz
Produzent: Jay Roach
Mit: Ben Stiller, Robert De Niro, Teri Polo, Blythe Danner, Owen Wilson, Laura Dern, Jessica Alba, Harvey Keitel
Studio: Relativity Media, TriBeCa Productions
Verleih: Universal Studios, Paramount Pictures, DreamWorks
Kinostart: 23.12.2010

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.