Bücher

Von Thriller bis Liebensroman: Mit einem guten Buch lässt es sich so richtig gut entspannen und dem Alltag entfliehen. Hier werden die neusten Schmöker präsentiert.

Krimi-Kritik: Don Winslows „Missing. New York“

Cover Missing New York

Wer Don Winslows beste Bücher nicht kennt, der könnte “Missing. New York“ als ordentlichen Thriller einschätzen. Leidlich spannend, „flott“ geschrieben, fortsetzungsfähig. Doch an Don Winslow haben Fans und Kritiker eigentlich ganz andere Ansprüche. Als „Muhammad Ali unter den Thrillerautoren hat ...

Erfahren Sie mehr »

Die schönsten Bücher für den Herbst

Der Herbst gilt allgemein als die Zeit des Lesens. Die Sonnenstunden werden kürzer, die Regenschauer mehren sich und nur noch gelegentlich wird die Zeit im Freien verbracht. Zeit, um es sich im Haus gemütlich zu machen, und um ein gutes ...

Erfahren Sie mehr »

Konkurrenz für Amazon: Neuer Online-Buchhandel kommt

Der ehemalige Chef der Bild am Sonntag, Walter Mayer, möchte von Berlin aus einen neuen Online-Buchhandel starten. Anders als Amazon, das seit Monaten schlechte Schlagzeilen macht, soll sein Vertrieb auf faire Art und Weise lokal und inhaltsgetrieben funktionieren. Amazon-Gegenwind könnte ...

Erfahren Sie mehr »

Buch-Tipp: Up on the Roof

Skyline von New York

Wo ist es nur, das Treppchen, um dieses Paradies zu erreichen? Und wie sind bloß um alles in der Welt die großen Bäume, die schweren Skulpturen und die vielen Sonnenliegen dorthin gelangt? Das Suchspiel inklusiver mehrstündiger Träumerei kann beginnen. Der ...

Erfahren Sie mehr »

Buchtipp der Woche: Simon Beckett – „Der Hof“

Bekannt ist Simon Beckett für seine Romane um den britischen Pathologen David Hunter. 10 Millionen Exemplare hat Beckett bislang abgesetzt von Büchern wie „Verwesung“, „Leichenblässe“ oder „Kalte Asche“, die nichts für schwache Mägen sind. Hätte man sich also denken können, ...

Erfahren Sie mehr »
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.