Jörg Haider war bei seinem Autounfall betrunken

So langsam kommen die Wahrheiten ans Licht. Die neueste Meldung der Polizei gegenüber der Presse besagt, dass Jörg Haider an seinem Unfall selbst große Schuld getragen hat und viel Glück im Spiel war, dass kein anderer zu Schaden gekommen ist.

Der bekannteste Rechtspopulist aus Österreich Jörg Haider ist vergangene Woche bei einem Autounfall ums Leben gekommen…. Der Unfall war so schwer, dass er an den Verletzungen im Brust – und Kopfbereich noch an der Unfallstelle verstarb. Er war am Morgen mit dem Auto unterwegs zum 90. Geburtstag seiner Mutter.

Jetzt gab der Pressesprecher der Polizei bekannt, dass Jörg Haider während des Unfalls alkoholisiert war. So stark, dass es seine Fahrtüchtigkeit beeinflusste und er deshalb auch die Kontrolle über sein Auto verlor und einen schweren Unfall verursachte. Glücklicherweise ist kein Zweiter durch diesen Unfall zu Schaden gekommen. Die Partei hat bisher noch keinen Kommentar zu den Neuigkeiten abgegeben.

Morgens schon betrunken und dann zum Geburtstag der Mutter?

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.