Jessica Motzkus bei Germany’s Next Topmodel

Man kann ja über den deutschen Casting-Sumpf denken was man will, aber dass einem die Vergangenheit allzu übel genommen wird, kann man nicht behaupten. Jedenfalls entsteht dieser Eindruck, wenn man die Germany’s Next Topmodel Teilnehmerin Jessica Motzkus näher betrachtet. Mit ihren 20 Lenzen hat die nämlich schon eine Vorstrafe auf dem Buckel. Herausgefunden hat das die BILD. Demnach soll Jessica Motzkus im Sommer 2003, also mit gerade einmal 15(!) versucht haben, ein zwei Jahre jüngeres Mädchen mit Sand zu ersticken. Zugetragen hat sich das Ganze in Sandau, Sachen-Anhalt, wo Jessica mit ihrer Mädchengang unterwegs war und das Opfer auf einem Spielplatz traf. Angeblich soll das „Topmodel“ sein Opfer so lange mit dem Kopf in den Sand gedrückt haben, bis die 13-jährige ohnmächtig wurde. Kein Einzelfall, denn die Gang um Jessica Motzkus soll das Mädchen schon länger belagert haben.

Anklage wegen Körperverletzung

Bestraft wurde die GNT-Teilnehmerin Jessica dafür mit Arbeitsstunden und einer Geldstrafe von 150 Euro als Opferausgleich. Die Anklage damals lautete Körperverletzung! Nun kann man sagen (und hoffen), dass es sich dabei um eine Jugendsünde handelt und die angehenden Friseurin aus ihren Fehlern gelernt hat. Einen derartigen Fehltritt bei Pro7 sollte sich Jessica Motzkus jedenfalls besser nicht leisten. Das sind andere schon wegen viel weniger herausgeflogen. Man denke nur an die kürzlich gekickte Tessa Bergmeier, die einem Fotografen beim Abgang vom Laufsteg frech einen Finger zeigte.

Auch wenn sich Jessica jetzt zusammenreißt und artig bleibt, leicht wird sie es bei Germany’s Next Topmodel dennoch nicht haben, denn neben fehlenden Englischkenntnissen, die im Modelbusiness ja unumgänglich sind, zählt die Wolfsburgerin nicht gerade zu den ultimativen Favoriten der Show um Topmodel Heidi Klum.

15 Meinungen

  1. Das ist doch voll egal was die davor gemacht hat… ich find sie einfach Hammer…. die sieht so geil aus, und ihre Augen und ihre ausstrahlung… es haut mich einfach immer weg wenn ich sie sehe… Ich hoffe das sie die staffel gewinnt… den die anderen können nicht mit ihr mithalten, an sie kommt keine ran!!!

  2. Das seh ich anders. Drogen nehmen, ein Mädel Monatelang das Leben schwer machen,und schulden. Sie gehört dort nicht hin. Sie soll erstmal Ihr Leben auf die Reihe kriegen. Und außerdem sind dort Mädels bei die viel mehr Potenzial haben.

  3. Davon abgesehen ist es offensichtlich, dass eine vorbestrafte angehende Friseurin, die nicht einmal fließend Englisch sprechen kann, in keinster Weise das Profil eines sich international erfolgreich vermarktenden Models entspricht.

  4. Ich finde nicht dass es eine Jungendsünde ist ein Mädchen fast im Sand erstickt zu haben. Wenn ich die Mutter dieses Mädchens wäre, würde ich solange in den Medien auftreten bis diese Jessica aus der Sendung entfernt wird. Als Werbeträger ist sie ja sowieso nicht mehr zu gebrauchen. Langsam wird Germanys next Topmodel peinlich und zur Lachnummer. Mir ist die Vergangenheit der Mädchen egal aber körperliche Gewalt gegen Schwächere-st eine Charaktersache. Und dann noch einen IQ von 25.

  5. Jessica sollte sofort raus aus GNTM! Wer schon versucht hat jemanden umzubringen hat da nun wirklich nichts verloren. Außerdem ist sie sooooo dumm – nicht ein Wort Englisch??? Wahrscheinlich hat sie auch keinen Schulabschluß? Ira kann dann gleich mit gehen. Sie sieht mit ihren 21 schon so verbraucht aus wie 35. Sie hätte international nie eine Chance!

  6. HI Jessica
    Ich finde dich supser super toll.
    Wir spielen immer Topmodel und alle wollen immer die Jessica sein.
    Wir haben schon einen Club.Einen Jessica Fan Club.
    Bitte bitte schreibe mir mal zurück. Und sage mir wer GNT ist.
    bitte bekomme ich ein Autogramm von dir.am besten 2.
    Für meine Freundin und für mich.
    Ich finde dich supersupersupersupersuper.

  7. Ich find dich echt cool, Jessy.
    Mit ira hab ich auch geheult.
    Kann ich ein Autogramm haben ???

  8. Die Heutige Nacktaufnahme von Jesica die im Bildzeitung veröffentlich wurden sind einfach billig. Und sie stellt sich als wehre sie ein Engel da, ich finde mal sollte schon zu seine Persönlichkeit stehen.

  9. ich denke Jessica hat mit ihrem Auftritt bei Germanys next Topmodel eine Vorbildfunktion für genau die Altersklasse übernommen , in der sie angeblich Gewalttätig war !
    Genau da sollte der Sender überlegen ob er das vertreten kann jemanden ins Rampenlicht zu stellen mit solch einer Vergangenheit , auf den Jugendliche hinaufschauen. Doch ehrlich: es geht bei der Show nicht um “ Germanys schlechteste Vergangenheit“ .

    Zudem muss man auch bedenken ,Jessica hat laut Artikeln ihre Schuld verbüßt und nur da sie nun einen gewissen Grad an Berühmtheit erlangt hat werden alte Geschichten wieder ausgegraben . Die Menschen sind nunmal „Sensationsgeil“ . Ich hoffe einfach nur, das Verhältniss zwischen Jessica und dem Opfer ist geklärt und es nicht noch einmal zu so einem Vorfall kommt . Ich wünsche Jessica und natürlich auch dem
    „Opfer-Mädchen“ weiterhin Erfolg auf ihrem Weg

  10. Ich höre heute zum ersten Mal von der Geschichte, und sie bestätigt für mich voll und ganz den charakterlichen Eindruck, den ich von diesem -zugegebenermaßen sehr schönen- Mädel hatte: Allein die Art und Weise, wie unfair Austrias Next Top Model Larissa von Ira und allem voran Jessica gemobbt wurde, zeigte dass die Dame eindeutig asoziale Tendenzen aufweist. Möglicherweise spielen hier schon gewisse Hirnschädigungen aufgrund massiven Drogenkonsums eine Rolle, wer weiß!

    Nun, gewonnen hätte (und hat) sie ja, wie wir alle wissen, allein aufgrund ihres zu wenig Couture-tauglichen Looks und ihrer offensichtlich schlechten Umgangsformen sowieso nicht…

  11. auf dem vierten Platz im Jahre 2009, und sie zählte nicht zu den Favoriten?^^

  12. wow.. Jessy und Sara.. die besten.. bin aba froh das es sara worn is und ned Marie oder gar Tamara oder Aline(war klar das dies net bringen).

  13. Jo, Jessie war geil.. schae das sie nur 4. wurde. Hoff mal sie macht weiter, so ne geile Powerfrau darf nicht unterghen! Obwohl 4. Platz is ne Leistung, aber Marie hätte nicht ins Finale ghört, sondern Jessie… ne Barbie gibts schon, ne Jessie nich.
    lya!! Alex

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.