Ice Age 3 – Die Dinosaurier sind los

Eigentlich sollten sie sich gegenseitig jagen und fressen, doch der Säbelzahntiger Diego, das Mammut Manni und das Faultier Sid haben sich stattdessen zu einer bunten Familie zusammengeschlossen. Und wie man es von Familien so kennt, ist die Gruppendynamik ständig in Gefahr durch die Macken der Mitglieder empfindlich ins Wanken zu geraten.

Dinosaurier im langerwarteten dritte Teil von Ice Age

Im zweiten Teil geschah dies durch das Auftauchen des weiblichen Mammuts Ellie, die sich für ein Opossum hält, und ihrer schrägen „Brüder“ Crash und Eddy. Nach der drohenden Eiszeit und der Gefahr des Tauwetters bringt „Ice Age 3“ nun die Welt der Tiere vollends aus dem Gleichgewicht durch die Rückkehr der Riesenechsen.

Während sich Manni und Ellie auf Nachwuchs freuen, ist Sid, gesprochen von Otto Waalkes, auf der Suche nach einer eigenen Familie als Ersatz und stolpert dabei über Dinosaurier-Eier. Wie in „Die verlorene Welt“ von Arthur Conan Doyle entdecken die Freunde nun einen geheimen Dschungel, in dem die Dinosaurier überlebt haben und stoßen auf das Wiesel Buck, der die riesigen Reptilien jagt.

Auch das beliebte Säbelzahn-Eichhörnchen Scrat ist wieder mit dabei

Wie schon bei den beiden vorherigen Filmen, ist aus dem Trailer erst einmal nichts über den dritten Teil der Eiszeit-Saga zu erfahren. Hier sehen wir wieder das gierige und drollige Nagetier Scrat auf der Jagd nach einer Nuss – die ihm von der Nagetierdame Scratte geklaut wird. Unser aller Lieblingscharakter muss sich nun zwischen diesen beiden Versuchungen entscheiden.

Ab dem 01. Juli geht das muntere Treiben in Ice Age 3 im Kino weiter.

[youtube W2mJpXEPf8]

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.