DSDS: Mehrzad Marashi als Dieter Bohlens Nummer 1

DSDS hat mit Mehrzad Marashi einen grundsympathischen und hochtalentierten Sänger unter den ersten sechs. Jetzt, wo die Luft immer dünner wird für die letzten Kandidaten und es nicht mehr allzu viele Mottoshows geben wird, scheinen sich die Talente noch deutlicher durchzusetzen. Mehrzad Marashi jedenfalls konnte bei der Lionel Richie Nummer „Hello“ bei der vierten Mottoshow mit unglaublich authentischem Gefühl auf der Bühne die Jury ein weiteres Mal überzeugen.

DSDS: Mehrzad Marashi sprüht vor Talent

Seine Familie ist für Mehrzad das Wichtigste: Die kleinen Momente, die er während der aufregenden Zeit bei „Deutschland sucht den Superstar“ schmerzlich vermissen muss, sind das, woraus er seine Kraft für die Auftritte zieht. Im Gegensatz zu exaltierteren Kandidaten, wie der selbsternannte „Checker“ Thomas Karaoglan, die das Publikum spalten und dabei für Diskussionsstoff sorgen, ist der noch neunundzwanzigjährige Familienvater geerdet und damit einer der sympathischsten Mitbewerber.

Das fühlt auch das Publikum, das an Mehrzad Marashis Liebe zu seiner Freundin und seinem Kind teilhaben darf: Am Ende seines genialen Auftritts am 13.03.2010 präsentierte er nicht ohne Stolz sein neues Tattoo mit dem Namen seines Sohnes, Shahin. Da der in Iran geborene Mehrzad nicht nur an der Hamburger Sängerakademie Gesang und Klavier studierte, sondern auch unter dem Namen „Marasco“ einige Erfahrungen bei öffentlichen Auftritten sammeln konnte, ist er auch bei DSDS mit seiner Stimmgewalt ganz vorne.

Dieter Bohlen bezeichnet den Sänger schon als persönliche Nummer 1

Am 17. April 2010 endet die siebente Staffel von DSDS. Mehrzad Marashi scheint zumindest derzeit ein ganz heißer Anwärter auf den Titel des deutschen Superstars zu sein. RTL wird an diesem Tag von morgens an die schrägsten und interessantesten Momente der Castingshow noch einmal zeigen, sowie die Highlights der Mottoshows und Berichte über die Kandidaten. Am Abend ist es dann wie jeden Samstag um 20.15 Uhr so weit und in einer letzten Ausscheidungsshow wird Deutschlands neuer Superstar gekürt.

4 Meinungen

  1. Also für mich ist eher Menowin der Superstar 2010. Er rockt die Fans einfach gut und ist sehr facettenreich.

  2. Mehrzad Marashi überzeugt mit Stimme!
    Und darum ist der Komponist, Songwriter und vor allem begnadete Sänger mit dem Soul in der Stimme in meinen Augen die musikalische Entdeckung des Jahres 2010, dem einzig das Prädikat „Superstar“ gebührt. Auch an dessen charakterlicher Eignung für den Titel besteht, anders als bei einem namentlich nicht erwähnenswerten Mitbewerber, keinerlei Zweifel!

  3. boahr mehrzad du bist einfach der beste …………♥
    liebe auf dem ersten bilick (hehe)
    hamma stimme und einfach der beste una der jenige der es am meisten verdielt hat…♥

  4. Hass Mehrzad Fan

    Hi Mehrzad Ey du bist voll die null schon wo ich dich das erste mal gesehen habe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.