Drive Angry 3D: Nicolas Cage in der Hölle

Wer auf schnelle Autos, spannende Action und harte Stunts steht, der ist hier richtig. Regisseur Patrick Lussier, bekannt durch „My bloody Valentine 3D„, vereint all diese Elemente in seinem neuen Streifen „Drive Angry 3D“. Die Hauptrolle übernimmt niemand geringes, als eines der Hollywood-Urgesteine, wenn es um Action geht: Nicolas Cage. Drive Angry 3D hat alles, was das testosterongeladene Herz begehrt.

Drive Angry in 3D – Nicolas Cage, wie man ihn kennt und liebt!

Nicolas Cage spielt Milton, einen verstorbenen Lebemann, der in seinem irdischen Leben eine Menge erlebt hat und nun aus der Hölle ausgebrochen ist. Er will Rache für seine ermordete Tochter nehmen, die eine Sekte auf dem Gewissen hat. Die Sekte unter Sektenchef Jonah King, gespeilt von Billy Burke, hat nebenbei auch das Baby der Tochter in ihrer Gewalt und plant dieses beim nächsten Vollmond zu opfern. Damit soll die Hölle über die Erde kommen, was Milton um jeden Preis zu verhindern weiß.

Doch damit nicht genug: Milton muss sich in Drive Angry 3D auch noch mit der Polizei und einem geheimnisvollen Killer namens „Accountant“ herumärgern, der von dem Teufel höchstpersönlich auf ihn angesetzt wurde. Zusammen mit der attraktiven Kellnerin Piper, gespielt von Amber Heard, und seinem schnittigen Muscle Car, muss sich Milton eine knallharte Verfolgungsjagd mit dem Auftragskiller liefern, bei dem es jeder Zwischenstop in sich hat.

[youtube mt7jqFyy0KI]

Drive Angry 3D wird, wie vielleicht zu erahnen, in 3D ins Kino kommen. In Deutschland startet der Film am 17. Februar 2011 in den Kinos. Regisseur Patrick Lussier setzte sich zum Ziel, mit diesem Film einen Actionfilm „der alten Schule“ zu drehen und verzichtete aus diesem Grund – abgesehen vom 3D-Feature, gänzlich auf alle Spezialeffekte. Alle Explosionen und Stunts sind echt.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.