Death Proof – Todsicher

Frauen spielen in Tarantinos „Death Poof“ die Hauptrolle: Die drei Freundinnen Jungle Julia (Sydney Tamiia Poitier, die Tochter von Oscar-Gewinner Sydney Poitier), Butterfly (Vanessa Ferlito) und Shanna (Jordan Ladd) lassen es in ihrer abgerocken Lieblingskneipe so richtig krachen. Schon auf der Fahrt in den Laden schürt Tarantino die Spannung und lässt den Zuschauer um die hübschen Mädels bangen.

Die Klapperschlange ist zurück

Als der narbengesichtige Stuntman Mike (Kurt Russell, „Die Klapperschlange“) auf der Bildfläche erscheint, ist klar, wer hier der Bad Guy in der Geschichte ist. Um so mehr, als dieser die unbedarfte Blondine Pam (Rose McGowan) in sein aufgemotzetes Muscle Car lockt, das mit Totenkopf auf der Motorhaube und stuntsicherer Todeszelle anstelle eines Beifahrersitzes schon vor er Fahrt Furcht einflößt. Der Horrorcrash scheint programmiert. Einige Zeit später will Stuntman Mike sein fieses Spiel wiederholen. Bei Stuntgirl Zoe (Zoe Bell, Uma Thurmans Stuntdouble in „Kill Bill“) und ihren drei Freundinnen (u.a. Rosario Dawson) ist er jedoch an der falschen Adresse…

Frauenpower satt

Geplant war „Death Proof“ zunächst als Doppelpack mit Robert Rodriguez‘ „Planet Terror“. Nachdem dieses Double Feature in den USA jedoch flopte, startet „Death Proof“ in Deutschland als Einzelvorstellung. Schade – zumindest, was den Tarantino-Teil betrifft. Denn erinnert man sich an Tarantinos „Kill Bill“, hätte man damals sicher von vornherein gut beide Teile hintereinander schauen können.

Kultige Hommage

„Death Proof“ ist Adrenalin pur. Jede Menge Frauenpower, lässige Sprüche, Autoverfolgungsjagden, die vermutlich in die Filmgeschichte eingehen werden und ein cooler 70-er Jahre-Soundtrack, der einfach in jede Soundtrack-Plattensammlung gehört, besorgen den Rest. Insgesamt eine kultige Hommage an schräge Road-Movies der 70-er und toughe, schöne Frauen – ein echter Tarantino eben.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.