Atemlos: Team Jacob freut sich auf Taylor Lautner im Actionoutfit

„Atemlos: Gefährliche Wahrheit“ beginnt mit Nathan Price (Taylor Lautner), der an der Schule beliebt und erfolgreich ist, tolle Eltern hat und sich auch ansonsten über nichts zu beklagen wüßte. Und doch fühlt er sich irgendwie nicht so richtig in sein eigenes Leben passend. Wie Recht er hat, wird ihm klar, als er durch sein Baby-Foto auf einer Webseite feststellt, dass er wohl als Kind vermisst wurde und seine Eltern nicht seine wirklichen Erzeuger sind, sie dafür aber offenbar Ausbildungen als Superagenten/Killer genossen haben. Eh sich Nathan versieht, kann er sich seiner eigenen Identität nicht sicher sein und wird von der Regierung gejagt.

Atemlos: Gefährliche Wahrheit – Taylor Lautner auf der Suche nach sich selbst

Jason Bourne – Verzeihung, Nathan Price wird somit in einen Strudel aus Täuschung und Mord gezogen, während er vor seinen Häschern flieht, seine Vergangenheit zusammensetzt, seinen wirklichen Vater sucht und nebenbei noch verschiedene Martial-Arts-Moves lernt, wenn sie ihm nicht schon in jungen Jahren sozusagen in die Wiege gelegt wurden.

John Singleton („2 Fast 2 Furious“) weiß natürlich ganz genau, wie man einen gelungenen Action-Streifen dreht und die Entscheidung Teenie-Idol Nummero 2 aus der „Twilight„-Saga in „Abduction“ zu besetzen, ist wahrlich eine brillante Idee gewesen – nicht aufgrund seiner mannigfaltigen Gesichtsausdrücke, die schon beinahe Wesley Snipes in „Blade“ Konkurrenz machen, sondern, da sich der Film somit von ganz allein verkauft.

Action Thriller von John Singleton

Interessant allerdings ist, dass es den Machern von „Atemlos: Gefährliche Wahrheit“ gelungen ist, zudem auch etliche altgediente Schauspieler zu gewinnen, wodurch die Wahrscheinlichkeit, nicht nur gutes Action-Popcorn-Kino zu bekommen, um einiges steigt. Maria Bello („A History of Violence“, „The Cooler“) als Jasons, ach verdammt!, Nathans Ziehmutter, Sigourney Weaver („Alien“, „Avatar“) als seine Retterin, Alfred Molina („Spider-Man 2“, „Frida“) als Jäger und Michael Nyqvist („Verblendung„) könnten den Film davor retten, lediglich eine Art Bourne-Identität-Update mit Teenieschwarm zu werden.

„Atemlos: Gefährliche Wahrheit“ startet am 13. Oktober 2011 in den deutschen Kinos.
[youtube AW1v4zJ4fXU]

Atemlos: Gefährliche Wahrheit
(Abduction)
Regie: John Singleton
Drehbuch: Shawn Christensen
Mit: Taylor Lautner, Lily Collins, Alfred Molina, Sigourney Weaver, Maria Bello, Michael Nyqvist
Studios: Gotham Group, Vertigo Entertainment, Lionsgate, Quicksix Entertainment, Mango Farms
Verleih: Lionsgate
Kinostart: 13.10.2011

Weiterführende Links

http://www.abductionthefilm.com/

Eine Meinung

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.