Woher weißt Du, dass es Liebe ist

Reese Witherspoon stellt sich als Lisa die Frage „Woher weißt Du, dass es Liebe ist“? Nach außen hin scheint ihr Leben komplett nach geordneten Bahnen zu verlaufen: Sie spielt erfolgreich Softball und ist mit dem Baseballspieler Manny (Owen Wilson) liiert, doch ist sie sich nicht sicher, ob sie das gesellschaftlich vorgegeben Leben überhaupt will. Zumal Manny der Archetyp eines Mannes ist, der sich nicht um Dinge wie Gefühle oder Treue schert.

Starbesetzung für Woher weißt Du, dass es Liebe ist

Wie es der Zufall und so will, trifft sie ihren alten Jugendfreund George (Paul Rudd, „Dinner für Spinner“), der sich vor schlechten Nachrichten fürchtet und als Sensibelchen mit seinem Vater (Jack Nicholson) herumschlagen muss. Zudem scheint er auch auf freundschaftliche Weise mehr auf Lisa einzugehen, als es ihr eigentlicher Freund kann – und Lisa befindet sich mitten in der schönsten Dreiecksbeziehung.

„Woher weißt Du, dass es Liebe ist“ gibt den Darstellern die Möglichkeit, in der ungewöhnlichen Romantic Comedy ein Wenig mit dem Genre zu spielen. Hier ist es nicht unbedingt das klassische und traditionelle Hollywood-Beziehungsbild, das propagiert wird und auch die Rollen selbst scheinen zumindest etwas vertauscht zu sein. Vor allem Paul Rudd kann zeigen, dass er in den letzten Jahren zu Recht aus dem Status der ewigen Nebenrolle ins größere Scheinwerferlicht gerückt ist.

Romantic Comedy mit Owen Wilson und Jack Nicholson

Reese Witherspoon muss in dem Film von James L. Brooks, der die Fernsehserien „Lou Grant“ und „Taxi“ ersann und mit-verantwortlich für „Die Simpsons“ ist, einmal nicht das dumme Blondchen geben, Owen Wilson ist nur nach außen der All-american Guy. Die Rolle von Jack Nicholson wurde derweil eigentlich für Bill Murray geschrieben, der dann aber ablehnte. Und in Gastauftritten wird man nach langer Zeit wieder einmal Mark Linn-Baker („Ein Grieche erobert Chicago“) und Brian O’Halloran („Clerks“) sehen.

Die romantische Komödie „Woher weißt Du, dass es Liebe ist“ hat ihren Kinostart am 20. Januar 2011.

Woher weißt Du, dass es Liebe ist
(How Do You Know)
Regie/Buch: James L. Brooks
Mit: Reese Witherspoon, Jack Nicholson, Owen Wilson, Paul Rudd
Kinostart: 20.01.2011

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.