Recht & Gesetz

Die eigenen Rechte als Mieter, Arbeitnehmer etc. zu kennen, ist sehr wichtig. Hier gibt es, kurz und informativ zusammengefasst, alles Wissenswerte über Recht und Gesetz.

Seit Anfang des Monats in Kraft: Das Elterngeld Plus

Seit dem ersten Juli dieses Jahres ist eine neue Gesetzesregelung in Kraft getreten, die das sogenannte Elterngeld Plus ermöglicht. Es soll neben dem Ausgleich des Einkommensverlusts Müttern und Vätern helfen, die während der Elternzeit arbeiten wollen. Unterstützung für junge Eltern ...

Erfahren Sie mehr »

Mietpreisbremse kommt in Hamburg und NRW

Nach Berlin werden am 1. Juli 2015 Hamburg und Nordrhein-Westfalen die Mietpreisbremse einführen. Dies kündigten die Behörden In Hamburg und Düsseldorf an. Laut Mietpreisbremse dürfen Wohnungen bei einer Wiedervermietung nur noch zehn Prozent mehr als die ortsübliche Vergleichsmiete (laut Mietenspiegel) ...

Erfahren Sie mehr »

Ohne Courtage zur neuen Mietwohnung

Ab dem 1. Juni 2015 wird das bisherige Geschäftsmodell der Immobilienmakler auf den Kopf gestellt. Bislang zahlt meist der Mieter die Vermittlungsgebühr für eine neue Wohnung. Ab dem 1. Juni gilt das Bestellerprinzip: Der Makler wird von der Partei bezahlt, ...

Erfahren Sie mehr »

Deutsche Bank unter Druck

Eine ereignisreiche Woche für die Deutsche Bank. Doch weder die neue Strategie, die am Montag die Aktionäre noch der Prozessauftakt am Dienstag fielen unter die Rubrik „Gute Nachrichten“. Ganz im Gegenteil, der Aktienkurs ist unter Druck; Anleger, Mitarbeiter und Kunden ...

Erfahren Sie mehr »

Testament: Den Nachlass korrekt regeln

Der Nachlass sollte vor dem Ableben geregelt sein, per Testament.

Solange ein Mensch gesund ist, vermeidet er den unbehaglichen Gedanken an den eigenen Tod. Dennoch sollte man schon rechtzeitig entsprechende Vorkehrungen für sein Testament treffen, denn nicht selten führt ein nicht geregelter Nachlass zu Streitigkeiten zwischen den Erben. Doch welche ...

Erfahren Sie mehr »

Als Selbstständiger insolvent – was ist zu tun?

Selbstständiger

Eine Selbstständigkeit ist nicht ohne Risiko – ein Einzelunternehmer, Freiberufler oder Angehöriger der Freien Berufe kann in eine Situation der Zahlungsunfähigkeit geraten. Generell gilt die Insolvenzordnung auch für Selbstständige. Sie können bei drohender oder bereits eingetretener Insolvenz einen Insolvenzantrag beim ...

Erfahren Sie mehr »
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.