Weihnachtsvorschau Teil 1: Die Film-Top-Five am 25. Dezember

Von der Alien- bis zur Touristen-Invasion: Für jeden Geschmack und jedes Alter wird am 1. Weihnachtstag etwas im Fernsehen geboten.

Für Abenteuerlustige:
Jäger des verlorenen Schatzes
Sat.1, 11.30 Uhr
Unglaublich, dass dieser Film schon 32 Jahre auf dem Buckel hat, so frisch wirkt Steven Spielbergs wilde Kinoreise immer noch. Harrison Ford spielt den Archäologen und Abenteurer Henry Jones, den jedermann als Indiana Jones kennt. Im Auftrag der US-Regierung soll er die Bundeslade finden, nach der auch die Nazis (der Film spielt 1936) forschen.

Für Seekranke:
Das Traumschiff – Bali
ZDF, 15.35 Uhr
Lief zwar bereits im vergangenen Jahr, aber echte „Traumschiff“-Fans sind da nicht so: Sie gucken auch gern mal eine Wiederholung. Schließlich wissen Sie: Eine Folge ist von der anderen sowieso kaum zu unterscheiden. Diesmal menschelt es auf und vor Bali, an Bord ist unter anderem Harald Schmidt. Passt: Dessen Karriere ist am Absaufen.

Für moderne Westernhelden :
Cowboys & Aliens
ProSieben, 20.15 Uhr
Böse Zungen behaupten, das Beste an diesem Film sei sein Titel. Der verspricht ein prächtiges Trash-Spektakel, erfüllt die Erwartungen allerdings nichts ganz. Die Handlung gibt der Titel auch vor. Aliens machen den Wilden Westen unsicher – gut, dass James Bond auch dabei ist: Daniel Craig spielt den einsamen Westerner, der zum Helden wider Willen wird.

Für Romantiker:
Chansons d’Amour

3sat, 21.40 Uhr
Als Mensch mag Gérard Depardieu eine Katastrophe sein, als Schauspieler ist er einfach überwältigend. So auch in dieser für ihn perfekten Rolle als abgehalfterter Schlagerstar, der sich in eine junge Maklerin verliebt. Zwischen den beiden entspinnt sich eine On-off-Beziehung. Romantisch, melancholisch, humorvoll – ein Film so vielfältig wie das Leben selbst.

Für Royalisten:
Elizabeth
ZDFneo, 23.50 Uhr
Eine Paraderolle für die australische Schauspielerin Cate Blanchett: Sie spielt Königin Elisabeth I., die von 1558 bis 1603 über England herrschte. Der Film erzählt von den Jahren, bevor Elisabeth zur Königin gekrönt wurde. Keine einfache Zeit: Weil man verhindern will, dass sie an die Macht kommt, wird sie in den Tower verbracht. Ein prächtiger Historien, der es 1999 trotz sieben Nominierungen nur zu einem Neben-Oscar für das „beste Make-up“ brachte.

Und was bietet das Free-TV am 2. Weihnachtstag? Das lesen Sie hier am kommenden Montag!

Fotonachweis: Szene aus „Cowboys & Aliens“ mit Harrison Ford und Daniel Craig, Paramount Pictures

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.