TV total!

Wann immer ich zu ihr hinüber sehe – das ist bei der Berliner Blockbebauung überhaupt kein Problem, ich kann vom Bad aus in ihre Küche sehen, obwohl sie ja eigentlich neben mir wohnt – flimmert es bei ihr. In der Küche, im Wohnzimmer, im Schlafzimmer, auf dem Balkon. Zu jeder Tages- und Nachtzeit. Ich fürchte, sie schleppt die Kiste, einen uralten Tragbaren, aber immerhin bunt, mit sich herum. Sogar mit ins Bad nimmt sie das Ding, ich bin sicher. Das ist schon ein wenig übertreiben, oder etwa nicht?

Ich selbst habe zwar auch zur WM mein kleines Zweitgerät mithilfe von diversen Verlängerungskabeln für Strom und Antenne umständlich ins Freie geschafft, um dort in der schwülwarmen Atmosphäre des Sommers mit den Afrikanern, den Portugiesen, den Franzosen und – ich gebe es ja zu – auch den Deutschen mitzufiebern. Aber das ist schließlich etwas ganz anderes. Das war sozusagen eine Ausnahmesituation. Im Bad zumindest sehe ich selten fern. Wobei ich sagen muss, dass eine Quizshow im Zusammenspiel mit einem Schaumbad schon ganz lustig sein kann. In dieser Lage habe ich mal die Millionenfrage beim Jauch beantworten können. Ganz und gar unverbindlich, versteht sich. Das hatte was, das muss ich zugeben.

Anne sitzt aber auch dieser Tage mit der Glotze auf dem Balkon. Es ist ja warm genug bis in den Abend hinein. Und sie schämt sich nicht dafür, das ist überhaupt das Beste. Ich meine, alle können es sehen und sogar hören, was sie sich reinzieht. Gestern war es zunächst Desperate Housewives im fliegenden Wechsel mit den Gilmore Girls. (Kenne ich beides nicht, scheint aber ganz lustig zu sein, was man so hört.) Zu allem Überfluss zappt Anne nämlich auch noch hin und her, tatsächlich. Obwohl doch jeder weiß, dass die Werbephasen bei fast allen Sendern gleichgeschaltet sind. Das bringt also gar nichts. Aber Anne interessiert es nicht im Geringsten, wenn sie auf die Art beide Sendungen nicht wirklich mitkriegt. Danach ist sie dann eine Weile wild durch die Programme gehuscht, bestimmt eine Stunde lang. Bevor sie bei Stefan Raab hängen blieb. (Na ja, eher nicht so mein Fall. Zumindest, wenn er nicht gerade Gesangstalente sucht.)

Anne, das ist TV total! Im wahrsten Sinne des Wortes.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.