TV-Ticker am 13.12.

Olli Dittrich wird eine besondere Ehre zuteil: Der 50-Jährige Komiker darf Kaiser sein, zumindest für eine Nacht. Der Komiker wird Franz Beckenbauer am Donnerstag kommender Woche in der "Harald Schmidt Show" verkörpern. Das "Harald Schmidt spezial – Was tun Herr Beckenbauer" startet am 21.12. um 22.45 Uhr.

Stefan Raab kann endlich Skifahren: In St. Anton liegt Schnee, der für den 2.12. geplanten und dann mangels weißer Pracht abgesagte "TV total Parallelslalom" kann am 16.12. über die Piste gehen. Mit prominenter Verstärkung: Der Modeunternehmer, Filmemacher und ehemalige Skiläufer Willy Bogner kommentiert das Rennen für ProSieben. Zu den Promis auf der Piste zählen Christian Tramitz und Hans Joachim Stuck.

Raab zum Zweiten: Bei "Die TV total PokerStars.de Nacht" am Donnerstag, 14.12, um 22.20 Uhr auf ProSieben zockt der Entertainer mit Katy Karrenbauer, Kai Pflaume, Michael Mittermeier und dem unvermeidlichen Elton.

ZDF-Talkerin Maybritt Illner findet in einem Interview mit dem Stern, dass der Unterhaltungswert des poltischen Personals gesunken ist. Seit dem Amtsantritt der Großen Koaltion leide (nicht nur) ihre Polit-Talkshow "Berlin Mitte" an Langeweile. War das nicht auch schon zu Zeiten von Rot-Grün so?

Der deutsche Rat für Public Relations hat der ARD-Soap "Marienhof" eine Rüge wegen Schleichwerbung erteilt. Es geht um illegal in der Serie platzierte Themen, für die die Produktionsfirma Bavaria insgesamt knapp 400 000 Euro von Pharmaunternehmen und Versicherungen erhalten hat.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.