Todsicher: Jason Statham gegen die Mafia

Ein einsilbiger Titel, zumindest im Original, verheisst in der Filmwelt meist recht Gutes. Man denke nur an Crash oder Milk. Das steht im Gegensatz zu Filmen mit „vs“ im Titel, wie Mega Shark vs Crocosaurus.

Safe – Todsicher klingt ein bisschen wie Steven Seagals Half Past Dead, zu Deutsch: Halbtot, doch verspricht um längen besser zu werden. Das ist natürlich auch nicht sonderlich schwer.

Doch man muss auch an andere Jason Statham Filme denken, in denen er im alleingang die Mafia schlägt. Wie Crank zum Beispiel.

Doch hier ist alles anders, denn hier ist Statham ein mißverstandener Ex-Cop auf der richtigen Seite des Gesetzes. Weil es Statham ist, werden selbstverständlich auch ganz viele Bösewichte verprügelt.

Deutscher Trailer:
[youtube s719uANLQx4] Englischer Trailer:
[youtube 3an3bwdVRsU]

Storyline von Safe – Todsicher

In der Geschichte gibt es doch etwas mehr Hintergrund als zu Crank. Es geht eigentlich um ein Kind. Ein Waisenkind. Das Kind hat eine spezielle Gabe, denn es kann Zahlen unglaublich schnell und zuverlässig auswendig lernen. Die Mafia mißbraucht diese Gabe, um Codes zu transportieren, und natürlich ist das hoch gefährlich für das Kind. Eines Tages bekommt es beinahe gehörigen Ärger mit einer rivalisierenden kriminellen Gruppierung, jedoch wird es natürlich genau in diesem Moment von Statham gerettet. Denn seine Familie wurde, in einem großen unerwarteten Twist – von den selben Mafiosi ermordet. Also verprügelt er sie erst mal und stellt dann Fragen. Er muss sich dann mit dem Mädchen verbünden um dem Geheimnis der Mafiosi auf die Spur zu kommen und sie (hoffentlich) entgültig zu stoppen. Um das Mädchen in Sicherheit zu wahren müssen aber garantiert mehr als nur ein paar Knochen gebrochen werden. Den Rest kann man sich ja beim Titel Safe – Todsicher denken.

Todsicher
(Safe)

Regie: Boaz Yakin
Drehbuch: Boaz Yakin
Land: USA
Darsteller: Jason Statham, Catherine Chan, Robert John Burke
Genre: Action, Krimi, Thriller
Länge: 94 min.

Facebook
Homepage

Kinostart: 31. Mai 2012

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.