Tiefen Seitenscheitel richtig stylen: Anleitung und Tipps

Seitenscheitel oder Mittelscheitel lautet oft die Frage. Dabei ist der Seitenscheitel so vielseitig, denn er passt zu üppigen, offen getragenen Mähnen ebenso gut wie zu frechen Kurzhaarschnitten oder Hochsteckfrisuren. Ein tiefer Seitenscheitel verlängert beispielsweise das Gesicht optisch. Auch bei gewelltem Haar passt ein tiefer Seitenscheitel und mehr Volumen an der Seite sehr gut. Ein paar Stylingtipps zeigen Ihnen, ob der Seitenscheitel auch zu Ihrer Gesichtsform passt und welche Looks ein tiefer Seitenscheitel bietet.

tiefer Seitenscheitel: So wirds gemacht!

1
Der Seitenscheitel wird nicht wie der Mittelscheitel mittig, sondern seitlich verschoben gezogen. Das ist sowohl rechts als auch links der Kopfmitte möglich. Wie weit seitlich der Scheitel angesetzt wird ist Geschmackssache.

2
Der Seitenscheitels muss unbedingt eine genaue und gerade Linie bilden, das ist sehr wichtig. Ein perfektes Werkzeug zum Ziehen des Scheitels ist die schmale Seite eines Stielkammes.

3
Man kann einen Seitenscheitel bei jeder Haarlänge tragen. Ein tiefer Seitenscheitel wirkt bei langen und offen getragenen Haaren eleganter als ein Mittelscheitel. Aber auch Kurzhaarfrisuren erhalten mit einem seitlichen Ansatz einen eleganten Look.

4
Bei Hochsteckfrisuren können alle Haare seitlich gescheitelt und hochgesteckt werden. Man kann aber auch sehr gut nur die Vorderpartie der Haare seitlich scheiteln und die restlichen Haare mittig hochstecken.

5
Neben dem eleganten Styling vermag es der Seitenscheitel auch hervorragend zu kaschieren. Der seitliche Scheitel lenkt die Aufmerksamkeit von der Gesichtsmitte ab. Das kaschiert zum Beispiel gezielt eine ausgeprägte Nase.

6
Beim Seitenscheitel fallen auf einer Kopfhälfte mehr Haare nach unten als auf der anderen. Dieses Ungleichgewicht macht kantige Gesichtszüge, vor allem im Unterkieferbereich, weicher.

7
Schmalen Gesichtsformen schmeichelt der tiefe Seitenscheitel weniger. Die schmälernde Wirkung drückt die Gesichtsform zu stark. Ein schmales Gesicht wirkt so noch schmaler.

8
Bei gefärbtem Haar verschwindet der unerwünschte Ansatz. Dieser wird durch die seitlich herabfallenden Haare verdeckt und ist so kaum noch sichtbar, die Farbe wirkt gleichmäßiger.
[youtube IRBk09Is1Ng&feature=related]

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.