The Promotion mit Seann William Scott

Seann William Scott, der wohl ewig bekannt sein wird für seine Rolle als Stifler in „American Pie“ spielt in der nun mit fast einem Jahr Verspätung in die deutschen Kinos kommenden Komödie „The Promotion“ Doug Stauber. Doug arbeitet in einem Supermarkt und erhofft sich eine Beförderung zum Geschäftsführer eines neuen Supermarktes, der ein paar Blocks weiter demnächst eröffnet werden soll.

Plötzlich tritt mit Richard Welhner (John C. Reilly, „Chicago“) ein weiterer Bewerber auf den Plan. Die beiden liefern sich nun einen erbitterten Kampf um die Gunst des Managements der Supermarkt-Kette, denn jeder von ihnen muss diesen Job dringend ergattern. Während Doug sich mit einem Hausbau hoffnungslos verschulden würde, bekäme er die Stelle nicht, ist Richard nebst Familie aus Kanada angereist, um sich in Chicago eine neue Existenz aufzubauen.

Arbeitskampf mit harten Bandagen in The Promotion

Mit dunklem Humor und Sarkasmus erzählt Regisseur Steve Conrad, der das Drehbuch für den Will Smith Film „Das Streben nach Glück“ schrieb, eine Geschichte, wie sie Freunden von „Stromberg“ und „Family Guy“ gefallen könnte: Mobbing auf höchstem Niveau und Richards Problem, immer im unpassendsten Moment unangemessene Dinge zu sagen, sorgen für einen komischen Wiedererkennungswert.

Dennoch ist „The Promotion“ kein Comedy Film, der den schnellen Schenkelklopfer hervorruft. Die Story hat durchaus ihre tiefgründigen Momente und auch tragischen Anleihen. Das mag einer der Gründe sein, warum „The Promotion“ in Amerika kein übermäßiger Erfolg war und erst jetzt am 04. Juni, über ein Jahr nach seiner US-Premiere, auch in Deutschland zu sehen sein wird.

[youtube jZHwG7CyZFQ]

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.