So geht der Sofortglanz für die Haare

Glänzende Haare sehen einfach gepflegt und gesund aus. Wer unsere Haar-Tipps beachtet, kann seinen Schopf in kurzer Zeit wieder auf Hochglanz bringen.

Sanfte Haarwäsche

Kalkhaltiges Wasser aus der Leitung ist ein echter Glanzräuber! Deshalb sollte unser Haar am besten mit destilliertem Wasser oder einem Mix aus 100 ml Essig und 500 ml Wasser ausgespült werden. Der Essig versiegelt die aufgequollene Schuppenschicht und sorgt auf diese Weise für seidigen Schimmer.

Ebenfalls zu empfehlen sind die neuen Spezial-Glanzshampoos, die unsere Haare schon beim Waschen pflegen. Spülungen oder Intensiv-Haarkuren verwöhnen beanspruchtes Haar zusätzlich und versiegeln die durch die Haarwäsche aufgerauten Haare.

Sanft föhnen und rubbeln

Sanftes Trocknen ist Trumpf! Verzichten Sie also auf zu wildes Trockenrubbeln mit dem Handtuch. Die Reibung raut die Schuppenschicht der Haare wieder auf. Besser ist es das Handtuch um einzelne Strähnen zu pressen und sich dabei vom Ansatz zu den Spitzen zu arbeiten. Im nassen Zustand sind unsere Haare sehr empfindlich. Am besten kommt man jetzt mit einem grobzinkigen Kamm oder einer sogenannten Detangler-Bürste zurecht.

Den Föhn sollten Sie ebenfalls nicht zu heiß stellen und den Luftstrom im 45-Grad-Winkel auf die Haare richten. Das glättet die Haarstruktur und bringt extra Ganz.
Fühlen wir uns schlecht und ausgelaugt, sieht man das leider oft auch unseren Haaren an. Weniger Stress und eine ausgewogene Ernährung mit hochwertigem Eiweiß, Vitaminen und Omega-3-Fettsäuren sind für unsere Haare eine Schönheitskur von innen!

Foto: Thinkstockphotos, iStock, 466355597, Luliia-Sarii

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.