Snowman’s Land: schräge Killer-Komödie von Tomasz Thomson

Zwei versiffte Auftragskiller treffen in „Snowman’s Land“ im verschneiten Herrenhaus des Gangsterbosses Berger (Reiner Schöne) ein. Walter (Jürgen Rißmann) hat sich einen Faux-pas geleistet, der in seinem Geschäft kaum verzeihlich ist: Er hat den falschen getötet und muss nun in der Einöde Wachdienst schieben.

Sein alter Bekannter Micky (Thomas Wodianka) ist hingegen mehr von dem Job angetan und begeistert von den Möglichkeiten, die Bergers Haus zu bieten hat.

Snowman’s Land: Auftragskiller in der Einöde

Walter und Micky sehen sich als Profis und werden beauftragt, das Anwesen Bergers, ein ehemaliges Hotel, zu schützen, bis dieser wiederkommt. Mit von der Partie ist auch Sybille (Eva-Katrin Hermann), die Gangsterbraut, die die beiden zu einer wilden Alkohol-, Sex- und Drogenorgie anstachelt. Dummerweise unterläuft auch Micky ein Fehler und der Tod von Sybille zettelt einen Kleinkrieg mit dem paranoiden Berger an.

Der Film von Regisseur Tomasz Thomson („Stiller Sturm„)ist eine schwarzhumorige, abgründige Komödie, die sich an erfolgreichen Vorbildern wie „Fargo“ von den Coen-Brüdern orientiert. Auch die Produktion allein ist schon interessant: Da das Drehbuch nicht die gewünschte Ironie transportierte, wurde kurzerhand an einem Wochenende in Polen ein Trailer gedreht – der Film entstand erst später. Ein bisschen erinnert diese Herangehensweise an Robert Rodriguez und sein nächstes Projekt „Machete“.

Böse Komödie mit schwarzem Humor

Auch wenn dem Team hiermit eine eigenständige Version des Genres um schräge Killertypen und noch schrägere Gangster gelungen ist, so muss man doch immer feststellen, dass solche Filme aus Deutschland, wie beispielsweise auch „Der Eisbär“ von Till Schweiger, immer ein wenig daran kranken, komplett außerhalb der direkten Publikumserfahrung zu stehen: Wie oft hört man hierzulande von Auftragskillern und Massen-Shoot-Outs in Herrenhäusern? Dem Spaß an dem hintergründigen Film, der es mühelos mit amerikanischen Genrevertretern aufnehmen kann, machen solche Überlegungen allerdings keinen Abbruch.

[youtube Prgf5xULt6w]

„Snowman’s Land“ wird am 07. Oktober 2010 auf die Leinwand kommen.

Snowman’s Land
Regie und Drehbuch: Tomasz Thomson
Mit: Jürgen Rißmann, Thomas Wodianka, Reiner Schöne, Eva-Katrin Hermann
Verleih: Zorro Film GmbH
Länge: 98 Minuten

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.