Rosins Restaurants auf Kabel 1: Neue Kochshow

Mit „Rosins Restaurants“ auf Kabel 1 wird eine weitere Mischung aus Coaching-Format und Kochshow mit einem prämierten Koch als Moderator ins Rennen geschickt. Beide Formate  erfreuen sich anhaltender Beliebtheit bei den deutschen Fernsehsendern und nun möchte Kabel eins  die mit der „Fast Food Show – Kampf der Hobbyköche“ eingesteckten Schlappe mit Frank Rosins neuer Sendung wieder ausgleichen.

Rosins Restaurants auf Kabel 1: Frank Rosin wandelt auf den Spuren von Christian Rach

Der Ausflug von Kabel1 in das Kochgenre hatte sich im Sommer als nicht unbedingt erfolgreich erwiesen und so wird mit „Rosins Restaurants – Ein Sternekoch räumt auf“ ein neuer Anlauf gewagt. Und so tritt Frank Rosin, mit einem Stern im Guide Michelin, 17 Punkten im Gault Millau, sowie 3,5 Punkten von „Der Feinschmecker“ ausgezeichnet, in die Fußstapfen der meistgesehenen Koch-Coaching-Sendung („Rach – der Restauranttester“) und geht in Gaststätten, die ihr Potential nicht voll zu nutzen wissen.

Frank Rosin selbst gilt als Vertreter der kreativen, aber auch regionalen Gourmetküche und wird versuchen, die interessantesten Aspekte der besuchten Restaurants zu aktivieren. Dabei steht natürlich das Kochen selbst im Vordergrund, doch gehören die wirtschaftlichen Fähigkeiten der Besitzer ebenso mit zum möglichen Erfolg. Der erste Anlaufpunkt der neuen Kochshow wird in der ersten Episode beim Landgasthof „Alte Veste“ in Zirndorf bei Nürnberg liegen. Neun weitere Ausgaben werden folgen.

Coaching und Kochshow treffen sich in der neuen Doku Soap

Die Idee, ein Pendant zu Christian Rachs preisgekrönter Show zu schaffen, lässt sich nur als bedingt kreativ bezeichnen. Frank Rosin aber konnte mit seiner lockeren und gleichzeitig professionellen Art schon bei der ansonsten wenig beachteten „Fast Food Show“ überzeugen und so könnte auch seine neue Sendung vor allem durch sein Charisma, seine Rezepte und seine Einfälle profitieren.

„Rosins Restaurants – Ein Sternekoch räumt auf“ wird bei Kabel 1 ab dem 24. November 2009 jeden Dienstag um 22.10 Uhr zu sehen sein.

2 Meinungen

  1. An Rach wird eh keiner rankommen 🙂

  2. Huch, das ist ja eine 1:1 Kopie von Rach… .

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.