Rihanna brutal verprügelt

Schockierend sind die Bilder von der brutal verprügelten Sängerin Rihanna, die der US-Internetdienst TMZ die Woche veröffentlichte. Auf den Polizeifotos ist eine Frau mit blutigem Gesicht, angeschwollenen Augen und Lippen zu sehen, Flecken und Wunden auf dem Gesicht zeugen von einem schrecklichen Erlebnis.

Popsternchen Rihanna, gerade mal 20 Jahre jung wurde von einer Prügelattacke von Ihrem Freund Chris Brown (19) heimgesucht. Die Polizei ermittelt derzeit in dem Fall Rihanna und Chris wegen häuslicher Gewalt. Die Verletzungen seien laut der amerikanischen Polizei von Los Angeles ernsthaft. Wie das Polizeiphoto an die Öffentlichkeit drang, ist derzeit ungeklärt.

Im Hanckock Park in Los Angeles (Amerika) wurde Rihanna von Ihrem Freund attackiert. Auf der Homepage „Perezhilton.com“ erfährt man mehr Details über die schlimme Attacke. Ihr Freund habe sogar angedroht Rihanna umzubringen und sie bis zur Ohnmacht gewürgt, deshalb werde auch wegen versuchten Mordes gegen Chris Brown  ermittelt.

Die Umstände, die zur Prügelattacke geführt haben, sei eine SMS gewesen, die Chris von einer anderen Frau erhalten habe. Bleibt abzuwarten, welche Informationen die Polizei von Los Angeles in diesem Skandal noch ermitteln wird.

Bleibt zu hoffen, dass  der Musikstar Rihanna den Umständen entsprechend gut geht und sich von Ihrem psychopathischem Freund für immer fernhält!

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.