Prinzessin Elena: Lässt sie sich scheiden?

Leider ist die Ehe kein todsicherer Schein für die Ewigkeit. Das muss nun scheinbar auch Prinzessin Elena feststellen.

Nach 13 Jahren soll nun wohl Schluss sein, wenn man den Gerüchten glauben kann und soll. Grund: Der Kokainkonsum von Jaime.

Völliger Unsinn“
Das ist der Kommentar des spanischen Königshauses zu den Gerüchten, die in der spanische Zeitung „Época“ auftauchen. Auch die Freunde der Prinzessin haben sich geäußert: “Elena würde niemals so etwas behaupten, immerhin ist Jaime der Vater ihrer beiden Kinder.“

Scheidung oder nicht?
Angeblich soll es ja schon länger kriseln, Drogen sind ebenfalls schon mal im Gespräch gewesen. Und ganz Spanien diskutiert mit und zerbricht sich den Kopf über die „Wahrheit“. Man darf also gespannt sein, was sich da noch ergibt. Sollte es stimmen, dass ihr Mann Drogen nimmt, dann gibt es eigentlich keinen Grund dort zu bleiben. Sie hat die Verantwortung für ihre Kinder- Adelshaus hin oder her. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.