Popstars Girls Forever: Casting Termine in 16 Städten

Das Motto der Popstars Castings 2010 lautet dabei mehr oder weniger: Popstars kommt zu seinen Teilnehmern, nicht umgekehrt, wie es in den letzen Jahren der Fall war. Das ist beeindruckend, denn ein solches Castingspektakel ist natürlich mit einer ganzen Menge logistischem Aufwand verbunden.

Termine der Popstars Castings für Girls Forever

Eine ganze Reihe von Terminen bedeutet, eine ganze Reihen von Chancen für die Teilnehmer, durch die harten Vorcastings zu kommen. Mal sehen, was in diesem Jahr in den Maschen der Show „hängen“ bleibt. Wenn man die letzten Jahre so betrachtet, fand man immer sehr viele jungen Talente, aber leider nur wenige Bands von Dauer.

Die Termine hier im Überblick:

Sonntag, 11. April Europapark Rust, 9.00 – 18.00 Uhr
Dienstag, 20. April Euskirchen (Cineplex/Galleria), 13.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch, 21. April Leverkusen (KINOPOLIS), 13.00 – 18.00 Uhr
Samstag, 24. April Pforzheim (Cineplex), 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 25. April Mannheim (Cineplex), 10.00 – 18.00 Uhr
Montag, 26. April Wiesbaden (Apollo), 13.00 – 18.00 Uhr
Dienstag, 27. April Siegburg (Cinelux), 13.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch, 28. April Aachen (Cineplex), 13.00 – 18.00 Uhr
Samstag, 1. Mai Münster (Cineplex), 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 2. Mai Hamm (CinemaxX), 10.00 – 18.00 Uhr
Montag, 3. Mai Paderborn (Cineplex), 13.00 – 18.00 Uhr
Dienstag, 4. Mai Kassel (Cineplex), 13.00 – 18.00 Uhr
Freitag, 7. Mai Elmshorn (Cineplex), 13.00 – 18.00 Uhr
Samstag, 8. Mai Berlin (Titania Palast), 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 9. Mai Leipzig (Cineplex), 10.00 – 18.00 Uhr
Montag, 10. Mai Nürnberg (Admiral-Filmpalast), 13.00 – 18.00 Uhr

Voraussetzungen für das Casting für Popstars Girls Forever

Wer zum Casting gehen möchte, muss weiblich sowie zwischen 16 und 30 Jahre alt sein. Minderjährige benötigen unbedingt eine Einverständniserklärung ihrer Eltern. Alle Teilnehmerinnen sollten sich im Voraus den Bewerbungsbogen von der Popstars Homepage herunterladen, auf dem auch die Eltern unterschreiben können. Wichtig ist auch, dass man in Besitz eines gültigen Reisepasses ist. Man darf also annehmen, dass es bei Popstars 2010 wieder einmal ins Ausland geht.

Wer jetzt als Zuschauer befürchtet, bei der Ausstrahlung erst einen Castingmarathon durchlaufen zu müssen, kann beruhigt sein: Pro 7 zeigt nicht alle Castings aus den 16 Städten. Die sind eher als Vorauswahl zu sehen. Wer es hier schafft, darf ins große Jurycasting und vor Detlef D! Soost, Alex Christensen und Michelle Leonhard sein Können zeigen.

Eine Meinung

  1. Ich würde sagen, der große Aufwand des Castings hat sich gelohnt, denn die Band ist echt hervorragend, die dieses Jahr zusammengestellt wurde. Bin gespannt, wie lange sie sich halten können. Das ist ja dann meist das Problem an den Casting-Bands.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.