WM 2010: Public Viewing in Berlin

Wenn sich auf öffentlichen Plätzen wildfremde Menschen in den Armen liegen und gemeinsam feiern, hat das meist nur einen Grund – Public Viewing.

Ob im Biergarten, in Kinosälen oder auf der Straße, Public Viewing hat spätestens seit der WM 2006 in Deutschland Kultstatus erreicht und ist aus der deutschen Fanszene nicht mehr wegzudenken. Und auch in diesem Jahr wird es in Berlin wieder zahlreiche Möglichkeiten geben, zusammen mit vielen begeisterten Fans die Spiele der deutschen Nationalmannschaft live zu verfolgen.

Trotz der großen Entfernung zum südlichsten Land Afrikas müssen sich die deutschen Anhänger nicht, wie beispielsweise bei der WM 2002 in Japan und Südkorea auf verzerrte Anstoßzeiten einstellen, da Südafrika in der gleichen Zeitzone liegt.

Public Viewing: Fanmeile in Berlin

Als eine von sieben Städten weltweit, richtet Berlin die Fanmeile zur WM in Südafrika aus. Jedoch wird diese erst zum Achtelfinale am 26. Juni 2010 zwischen dem Brandenburger Tor und der Yitzhak-Rabin-Straße beginnen und mit dem Finale am 11. Juli mit hoffentlich deutscher Beteiligung enden. Der Eintritt ist natürlich frei.

Public Viewing: Veranstaltungen in Berlin

Ebenso gibt es überall in Berlin noch weitere Möglichkeiten, die WM in besonderer Atmosphäre zu erleben. Folgend ist eine Auswahl von Veranstaltungen zusammengefasst:

  • Bundespressestrand: Bis zu 3.000 Fans können für sechs Euro inkl. einem Freigetränk die WM-Spiele verfolgen.
  • Im Golgatha-Biergarten in Kreuzberg haben bis zu 800 Besucher Platz. Der Eintritt ist frei.
  • Brauhaus in Spandau

Sollten weitere Veranstaltungsorte hinzukommen, werden diese natürlich auf dieser Seite ergänzt.

3 Meinungen

  1. Wahnsinn. Ich freue mich schon sehr auf die WM und kann es kaum erwarten.

    Die Party-Stimmung wird wieder richtig toll sein und hoffentlich können unsere Kicker die Erwartungen erfüllen. Aber ich bin da ganz zuversichtlich.

  2. manuela martins

    liebe fußballfans – BERLIN freut sich auch euch! Schon 2006 hatt wir großen Spaß mit Gästen aus der ganzen Welt! In unserem Portal für PRIVATanbieter von Ferienwohnungen (www.ferienwohnung-in-berlin.de) findet Ihr die passende Unterkunft in der nähe von vielen lustigen Public-Viewing-Orten jeder Größe! Die Party kann beginnen und der Beste soll gewinnen!

    Willkommen in Berlin!
    Schönen Gruß
    Manuela und Oliver

  3. Cosmopolitan Club: Public Viewing während der WM 2010

    Der Cosmopolitan Club in Charlottenburg bietet Public Viewing während den spannenden WM Wochen an. Der Startschuss fällt pünktlich am 11. Juni 2010 zum Anstoß. Dabei können Besucher auf vier Leinwänden alle 64 Spiele live verfolgen und sich in den Pausen bei einem Getränk entspannt zurücklegen.

    Public Viewing bezeichnet eine meistkostenlose Liveübertragung einer Sportveranstaltung oder einem anderen wichtigen Ereignis, welches aufGroßleinwänden an öffentlichen Plätzen oder in Gaststätten und Clubs, wie demCosmopolitan, übertragen wird. Dieses Spektakel hat sich besonders während der WM 2006 zu einem gesellschaftlichen Evententpuppt.
    Public Viewing im Cosmopolitan Club
    Die Liveübertragung im Cosmopolitan Club hat den Vorteil, dass diese Art des Public Viewings jeder Wetterlage trotzen kann, denn die vier Leinwände stehen in den Räumen desklimatisierten und mit Dolby Digital beschallten Clubs. Sollte also unerwartet mal schlechtes Wetter während einem der 64 Spiele sein, bietet Charlottenburg eine gute Alternative.
    Wer mag kann sitzen, alle anderen, die es bei den Spielen vor Spannung von den Stühlen reißt, können sich zumindest während der Halbzeit gemütlich niederlassen und die Nerven bei einem Bier oder einem anderen Getränk wieder beruhigen.
    Cosmopolitan Club: die Location
    Man kennt den Cosmopolitan Club eigentlich in erster Linie als Party-Location für House, R’n’Boder Elektro-Musik. Dabei können die Gäste ausgelassen tanzen und feiern oder sich in derChillout- Lounge oder im exklusiven VIP-Bereich erholen und neue Energie tanken. Die Barbietet eine große Auswahl an Getränken und ausgefallenen Cocktails.
    Auch nach einigen Spielen können die Gäste die Partystimmung genießen und ordentlich feiern. Am 11. Juni 2010 findet ab 22 Uhr, also nach dem WM-Eröffnungsspiel, zum Beispiel die ‘Notte Magica‘ statt.
    Adresse:
    Public Viewing Point Berlin Charlottenburg
    Cosmopolitan Club Berlin
    Meinekestraße 20
    10719 Berlin
    Telefon: 01723012682
    http://www.cosmopolitan-club.com
    Cosmopolitan Lounge:
    Mo – Do 15:00 Uhr – Open end
    Fr – Sa 15:00 Uhr – Open end
    So 12:00 Uhr – Open end
    Cosmopolitan Club:
    Freitag und Samstag von 22:00 Uhr bis Open end
    und natürlich bei Sonderveranstaltungen auch an anderen Tagen

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.