Krisen & Konflikte

Von politischer Krise bis zum Arbeitnehmerstreik werden hier die aktuellen Entwicklungen thematisiert. Jetzt informieren und auf dem neusten Stand bleiben!

Alles nur Angabe? Irans Rüstungsprojekte unter der Lupe

Urananreicherungsanlagen, Langstreckenraketen und Supertorpedos präsentierte Teheran der Weltöffentlichkeit in diesem Jahr. Ob all die Rüstungstechnik tatsächlich funktionsfähig ist, fragt allerdings kaum jemand. Zu gelegen kommt das selbstgemalte Bild vom hochgerüsteten Schurkenstaat der westlichen Welt.

Erfahren Sie mehr »

Bionische Hornissen gegen Terroristen?

Der Krieg gegen den Terror rechtfertigt scheinbar jedes Mittel, zudem setzt er enorme destruktive Kreativität frei. Terror soll per Definition Angst erzeugen und Angst ist kein guter Ratgeber. Dementsprechend negativ fallen dann die Reaktionen der Bedrohten aus.

Erfahren Sie mehr »

Die Libanon-Krise – Zwei Monate danach

Vom 12. Juli bis zum 14. August dauerte die Israel Libanon Krise 2006 an. In dieser Zeit war die Berichterstattung in alle Medien überaus intensiv und teilweise auch kontrovers. Heute, also ungefair zwei Monate später hat die Welt andere Krisenherde die sie beschäftigt, aber ich will hier noch einmal auf die Krise eingehen und die aktuellen Vorgänge beurteilen.

Erfahren Sie mehr »

Bleibt die Marine zuhause?

Wie zu hören ist, liegt der deutschen Regierung bislang keine Anforderung von Truppen aus dem Libanon vor. Solange die Libanesen den deutschen Beitrag nicht anfordern, kann die Anforderung logischerweise auch nicht von der UNO auf ihre Konformität mit der zugrundeliegenden Resolution überprüft werden. Nach meiner Meinung sollte sich Deutschland ohnehin nicht an dem bunten Treiben in Nahost beteiligen, von daher ist´s mir so recht. Aber was sagt das über die Ernsthaftigkeit der libanesischen Regierung in der Frage dauerhaften Friedens mit Israel und der Entwaffnung der Hisbollah aus?

Erfahren Sie mehr »

Der Finanzierungs-Mix der Hizbullah

Vor einigen Tagen erschien in der FAZ ein Artikel über die Aufbauhilfe, die die Hizbullah großzügig unter den Menschen verteilt, die durch den Krieg obdachlos wurden. Und ich fragte mich, woher haben die bloß das Geld.

Erfahren Sie mehr »

Russland sagt danke schön!

Der Dank gilt der israelischen Regierung, die macht Waffen russischer Bauart für die hohen Verluste im jüngsten Libanonfeldzug verantwortlich und damit unfreiwillig Werbung für die postsowjetische Rüstungsindustrie.

Erfahren Sie mehr »
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.