Paul Newman ist tot

Einer der letzten großen Leinwandhelden ist gestorben. Bis zum Schluss wurden Gerüchte um seinen schlechten Gesundheitszustand verneint. Es wurde erklärt es gehe ihm gut.

Über sein Leiden wurde in den letzten Wochen immer mehr in den Medien geschrieben und geredet. Von seinem Sprecher wurde allerdings immer wieder verkündet, dass es Paul gut gehe. Heute ist Paul Newman im Alter von 83 Jahren gestorben. Die Diagnose Lungenkrebs hatte er bereits ein Jahr vorher bekommen. Bekannt gegeben wurde sein Tod von den Stiftungen, die der … Schauspieler selbst gegründet hatte, aus den USA und Italien. Die Newman´s Foundation erklärte in Westport im US- Bundesstaat Conneticut das Ganze in einer Pressesitzung. Die letzten Stunden hat Paul im Kreise der Familie verbracht.

Mehr als 200 Millionen Dollar spendete er und steckte es in Hilfsprojekte. Also wird er auf gar keinen Fall in Vergessenheit geraten, denn es wird immer noch Gutes in seinem Namen getan.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.