Pastewka: Episodenguide zur 6. Staffel der Comedy-Serie auf SAT.1

Jeder hat bestimmt schon einmal reingeschaut, wenn es auf SAT.1 wieder heißt Pastewka-Time! Bereits seit 2005 dreht einer der beliebtesten Comedians Deutschlands diese Sitcom, die sein Künstlerdasein auf die Schippe nimmt. Dabei trägt der Komiker absichtlich keinen Künstlernamen, wodurch der alltägliche Stress des Arbeitsfeldes „Komiker“ besonders an Unmittelbarkeit gewinnt. Wenn der Vorhang fällt, hält die Kamera dieser Serie erst recht drauf, so wird es dem Zuschauer dort vermittelt. Mittlerweile gibt es ab diesem Herbst 2012 bereits die sechste Staffel im TV zu bestaunen. Was Sie dort alles an Skurrilität erwarten können, hier ein Ausblick!

Der Plot

Die Frage der Fragen ist wie immer: Welche Absurdität lässt sich der fiktive „Bastian“ noch einfallen? Der Möglichkeiten sind da viele und genauso bunt und unmöglich ist auch dieses Repertoire des eitlen und gleichzeitig so tollpatschigen Entertainers in der sechsten Staffel zu sehen. Große Stationen im Leben von Bastian (Bastian Pastewka) und Anne (Sonsee Neu) scheinen in großen Schritten auf das Paar zuzukommen. Der Beginn der Staffel setzt gleich mit einem Umzug des Paares in eine ruhigere Gegend ein. Aber die Gedanken an grenzenlose Freiheit sind nur kurz, da der Bruder mitsamt Familie einfach als Hausmeister hinterher zieht. Neben den ersten Problemen im Haus, stellen sich da im Job auch schon – wie gehabt – komische Situationen ein. Ob eine Lesung bei einem Literaturfestival, dem Gestalten einer eigenen Internet-Show oder dem vermasseln von Tatort-Auftritten als Leiche – es geht in Bastians Leben immer noch sehr turbulent zu. Auch die Beziehung zu seinem Bruder Hagen (Matthias Matschke) ist oftmals mit vielen Streitigkeiten verbunden, was er in einem Selbstfindungstrip verbessern will. Der einzige Halt ist da seine Beziehung zu seiner Anne, die er endlich heiraten will. Doch kommt es am Vorabend beim exzessiven Junggesellenabschied beider doch zu der Frage: Will man das überhaupt wirklich?

Nun können Sie seit dem 21. September 2012 diese spannende sechste Staffel von „Pastewka“ immer freitags um 22.45 Uhr mit verfolgen. In dieser sechsten Staffel feiert der Comedian bereits seine 50. Folge.

Die ultimative Episodenübersicht:

1. Episode: Der Hausmeister
Bastian zieht mit Anne nach Marienburg um und ist froh endlich aus der Reichweite seiner nervigen Familie zu sein. Doch soll sich das bald ändern, denn die Hausmeisterstelle wird neu besetzt…

2. Episode: Der Magnet
Nachdem der erste Schock verdaut ist, dass ihn seine gewohnten Gesichter umgeben, hat Bastian auch wieder nur blödsinnige Ideen mit seinem Halbbruder Hagen. Um Strohm zu sparen, justieren sie einen Magneten am Strohmzähler. Dass das nicht gut gehen kann, ist klar. In all dem Chaos findet Bastian auch eine alte Heiratsurkunde von Anne und das absolute Chaos scheint perfekt.

3. Episode: Die Lesung
Auf die Anfrage vom Kölner Literaturfestival lit.COLOGNE zu lesen, ist Bastian hoch begeistert. Gemeinsam mit Christoph Waltz soll er aus dem humoristischen Buch „Der Nazi und der Friseur“ lesen. Doch droht ein elender Magen-Darm-Virus ihm einen Strich durch die Rechnung zu machen. Bastian droht durchzudrehen auch als schließlich Annes Ex-Freund zur Pflege auftaucht.

4. Episode: Die SMS
Nach einigem Alkoholgenuss, schickt Bastian seinem Freund Hugo Egon Balder eine Geständnis-SMS, er sei nie so sehr verliebt gewesen wie in das mädchen aus der damaligen 8. Klasse. Das hat natürlich wie immer fatale Folgen, denn die SMS schickt er angetrunken wie er ist zu Anne, die im Krankehaus bald Schichtende hat. Ein schreiend-komischer Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Ob Bastian das wohl wieder ausbügeln kann?

5. Episode: Der Masseur
Bastian rettet eine Oma vor einem Sturz und wird bei dieser Heldentat gefilmt, was kurzerhand im Internet auf YouTube landet. Bastian ist empört, bis zu dem Moment als seine Nichte Kim ihm sagt, dass sein Kollege Michael Kessler auf YouTube schon lange einen sehr erfolgreichen Kanal betreibt. Während dieser Rivalitätsstreitigkeiten engaiert die Agentin Regine einen Masseur, der taub-stumm sein soll. Bastian traut dem nicht, denn Kessler hat ihn Regine empfohlen.

6. Episode: Der Parkausweis
Bastian ist erfolgreich mit einer wöchentlichen Radioshow im Kulturkanal WDR 5 als Vorprogramm der Jazz-Sendung von Roger Willemsen. Willemsen passt Bastians Show dennoch ganz und gar nicht. Alles scheint gut, bis zu dem Tag, als er einen kleinen Jungen bei einem Gewinnspiel beleidigt und die Geschäftsleitung davon erfährt. Bastian hat aber noch ein anderes Problem: Die städnigen Parktickets. Kurzentschlossen lässt er sich Parkausweise von einem jungen Studenten illegal herstellen. Ob das Willemsen wohl verborgen bleibt?!

7. Episode: Der Trip (Teil 1)
Es fing damit an, dass die Brüder gemeinsam den Wagen des Vaters in einer Waschstraße waschen gehen wollten und es endete damit, dass die Besitzerin aus Rache das Auto des Vaters zerkratzt.  Resultat: Alle Pastewkas sind verstritten und reden kein einziges Wort mehr miteinander! Dagegen wollen Anne und Svenja Buck was unternehmen und schicken dir Drei auf einen Selbsterfahrungs-Trip in die Eifel. Das machen sie dann auch und treffen im Wald den Gesprächs-Therapeuten Ecki an. Doch am nächsten Morgen werden sie von eigenartigen Geräuschen geweckt…

8. Episode: Der Trip (Teil 2)
Immer noch verweilen die drei Pastewkas im Wald, doch die Schreckensnachricht: Ecki ist tot! Vater Volker macht sich auf, um Hilfe zu holen und die Brüder bewachen die Leiche. Doch nach einer Weile halten sie es nicht mehr aus und machen sich selbst auf den Weg. Dabei gelangen sie schließlich zu dem sehr geheimnisvollen Bauernhof der Familie Breuer. Die ominösen Menschen, die sie dort antreffen, sind ihnen aber nicht so recht geheuer…

Homepage

Facebook

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.