Pam & Tommy- sind sie oder sind sie nicht zusammen?

Wenn ein (Promi)-Paar eine längere Zeit zusammen war, dann kochen immer wieder Gerüchte hoch ob man sich doch noch mal zusammen rauft. Das ist bei den Promis nicht anders als bei Otto-Normalverbraucher.

Letzten Monat habe ich bereits von den ersten Gerüchten erzählt, die das Liebesleben von Tommy Lee und Pamela Anderson betrafen. Es hieß zu dem Zeitpunkt, dass Pamela und die Kinder wieder bei Tommy eingezogen seien.

“Wir haben es bloß 800 Mal probiert – 801, los geht’s.”
So habe sich Tommy wohl weiterhin geäußert. Und man wünscht dem (nicht) Paar ja auch alles gute, wäre doch immerhin schön für die Kids, wenn Mama und Papa wieder zusammen kommen und endlich harmonisch glücklich werden würden.

„Wir leben zusammen, aber wir sind nicht zusammen“
Mit diesen Worten wehrt sich Pamela neuerdings gegen die Gerüchte in einem Interview mit dem Radiosender Kiss FM aus Los Angeles. „Man weiß nie, was passieren wird“, fügte sie vieldeutig hinzu. Zwar lieben sie sich und könnten auch nicht voneinander lassen, aber Pamela bezeichnet ihr Zusammenleben mit Tommy eher als „dysfunktionelle Familie“.

Die Kinder
Zwei Söhne, Brandon (12) und Dylan (10), stammen aus der Beziehung von Pam und Tommy. Ob die „“dysfunktionelle Familie“ mit eigentlich getrennten, aber doch zusammenlebenden Eltern, die die Hände nicht voneinander lassen können wirklich das richtige ist, mag ich mal einfach als Scheidungskind zu bezweifeln. Ich denke ein klarer Schlussstrich würden den Kids wohl besser helfen all das zu verstehen und wäre mit Sicherheit wohl auch besser für die Entwicklung der Kinder in Hinsicht auf deren späteres (Liebes)Leben.

Schreiben Sie Ihre Meinung

Ihre Email-Adresse wird Mehrere Felder wurden markiert *

*

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.